Du befindest dich hier: Home » News » „Alternativen suchen“

    „Alternativen suchen“

    Die Diskussion in Meran zeigt, dass das Thema Feuerwerk noch immer kontrovers ist. Was sagen die Landtagsabgeordneten zu dieser Diskussion?

    SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN.

    Clip to Evernote

    Kommentare (23)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • Erich

      Der Köllensperger Paul scheint wirklich einer der wenigen zu sein der noch mit Hausverstand reagiert, alle anderen übertrumpfen sich in Scheinheiligkeit um in den momentanen Chor mit einzustimmen.

    • Andreas

      Von was redet die Tammerle eigentlich?

      Der Zeitgeist ist manchmal ein recht lustiger Geselle, auf einmal machen sich alle Sorgen um die armen Tiere und behaupten, dass ein Feuerwerk Kinder erschreckt, was ausgemachter Unsinn ist.
      Kinder schlafen entweder bei geschlossenen Fenstern um diese Zeit und hören nichts oder sie sind wach und freuen sich über das Feuerwerk. Wenn Babys um diese Zeit noch unterwegs sind, liegt dies in der Verantwortung der Eltern und nicht in der des Feuerwerks.

      Rösch zeigt einmal mehr, dass Grüne keine Demokraten sind, sondern stur ihre Ideologien durchziehen wollen, ohne Rücksicht auf die Meinung der Mehrheit, wie sonst hätte er im Alleingang ein Verbot aussprechen können.
      Solche Politik ist anmaßend, entspricht aber dem Denken der Grünen den Menschen ungefragt Gutes zu tun, auch wenn diese es gar nicht wollen.
      Sein Verbot wurde von den Verantwortlichen mit einer einfachen Verschiebung der Organisation umgangen und der Kompromiss dient nur dazu, Rösch nicht komplett bloßzustellen.

      • Franz

        Der Bum BUm Bürgermeister : wir haben einen Kompromiss vereinbart, was wir vereinbart haben darf ich ihnen nicht sagen, nach dem Motto : heute auch schon gelacht über Thomas de Maizière?
        “Ein Teil der Antworten würde die Bevölkerung verunsichern.”
        Man könnte auch sagen was kümmert mich das Geschwätz des Volkes.
        Aber ich bin ein guter Bürgermeister, weil ich so viel kritisiert werde, auf “rai südtirol bei Magdalena Schwellensattel“.. 🙂 ?

    • Rocco siffredi

      Andreas du hosch koane kinder odr? Sou an schofkas tasch schuscht net schreibm. Die meistn kloankinder hobm vun fuierwerkschneller ongst . Und die tiere souwieso. I bin gegn s fuierwerk..

      • Andreas

        Was spricht dagegen mit den Kleinkindern im Haus bei geschlossenen Fenstern zu bleiben, wenn man weiß, dass sie Angst haben?
        Oder bestehst Du auf Dein Recht auch zu Silvester um Mitternacht genau in diesen 12 Minuten mit Kleinkindern spazieren gehen zu dürfen, ohne dass sie sich erschrecken?

        Ja mein Gott, dann erschrecken sich die Tiere halt einmal im Jahr, Donner kannst auch nicht verbieten und so laut ist es im Haus eigentlich nicht.

        • Rocco siffredi

          Ok des isch eindeutig du hosch koane kinder schuscht tasch wiedr net sou an kas schreibm. Obr egal i wer deine guatn vorschläge umzusetzen. Weil i jo im winter die fenster im kinderzimmer ollm offn hon. hehe

    • Verwunderlich

      wie heißt es so schön herr Andreas… mensch gehe in dich… denn ausserhalb… ist auch nicht viel mehr los…

    • sirgawain

      Man könnte als alternative die freiheitlichen auf den mond schießen.

    • bob marley

      … und die artioli mit. es ist erschreckend was die immer sagt…

    • Schorsch

      Die Einzige, die sich nicht im Mindesten festlegt ist die blaue Hinterbänklerin. Keine Meinung oder Wasser auf alle Mühlen?

    • Besorgter Bürger

      Die Kinder und Viecher sollen sich nur früh genug daran gewöhnen, dass unsere Welt laut und ungemütlich ist.

    • X

      unfassbar, was die Südtitoler da in den Landtag gewählt haben! Ein Feuerwerk von unerträglichen Platitüden! Ein Volk, das solche Vertreter hat, bestraft sich selbst.

    • Spaltpilz

      Ja und am Terrorismus sind die Grünen auch schuld, und wenn’s dann jüdische Grüne auch noch sind, dann steigt im Hinterweltler eine innere Beklemmung auf, gegen die nur mehr ganz starke Medikamente aus dem komplementär-medizinischen Bereich helfen.

    • Franz

      Guter Worte von Myriam Tammerle und Paul Köllensperger, ich bin auch der Meinung , dass es wichtigere Problem zu lösen gibt, aber die Prioritäten der Grünen bzw. von Bum Bum Bürgermeister Rösch in Meran sind eben andere wie z.B die Flüchtlinge und die Einrichtung eines Homo Registers und mit den Wohlfahrtsozialsystem Flüchtlinge inklusive Clandestini ( Nicht- Kriegsflüchtlinge ) und Jihadisten zu unterstützen, was sich scheinbar unter den Jihadisten schon Italienweit herum gesprochen hat
      Und wenn Bürgermeister Rösch ziemlich kritisiert wird seit er im Amt ist, dazu meint er auf rai südtirol. “ich bin ein guter Bürgermeister weil ich so viel kritisiert werde “
      Und wenn Frau Tamara Oberhofer sich wegen ihren Hund Sorgen macht sollte sie sich halt anstatt den Hund einen Freund suchen.

      • THEMA

        Unglaublivh in welche tiefen Schubladen nun der Abschreiber Franz greifen muss um die Leute zu
        beleidigen. Wahrscheinlich schaut er beim abschreiben zu viel in die Schnapsflasche.

        • Franz

          Hat der User Thema der Hassprediger- Fanatiker des Islam der mit einen langen Bart im Glashaus der Gemeinde der Muslime sitzt , schon wieder vergessen auf den grünen Knopf zu drücken.( der grüne Knopf dient der Aktivierung der Hirnzellen) Ok wenn keine Hirnzellen vorhanden sind nützt der grüne Knopf auch nichts.
          Jemand der sich nicht von Attentaten wie das von CHARLY HEBDO bzw das vom 13.11.2015 in Paris distanziert ist ein fanatischer Moslem ein Salfist oder ein Jihadist.
          Der auch noch behauptet es handle sich ja nur um Gerüchte – Stammtischgespräche Für den Hassprediger sind Abgehörte Telefongespräche der Digos und des ROS _Antiterroreinheit der Carabinieri also nur dumme Stammmischgespräche.
          Und “BUM BUM“ Bürgermeister hat die “Dolomiten in ihrer Ausgabe vom 11-12.2015 erfunden, nicht ich.

          • Yannis

            >>>Und ”BUM BUM” Bürgermeister hat die ”Dolomiten in ihrer Ausgabe vom 11-12.2015 erfunden, nicht ich.<<<

            Franz, Du kannst doch nicht erwarten dass THEMA sich die Dolomiten leistet und auch noch liest.

    • Franz

      Ich verstehe überhaupt nicht warum die Grünen Ökofreks sich wegen diesen Feuerwerk so aufregen, sind sie doch mit ihren Kindern bereits um 10 Uhr im Bett, nachdem sie ihren letzten Joint geraucht haben den sie mit aller Mühe noch in ihren stinkenden Socken gefunden haben 🙂
      Ganz davon abgesehen, dass Grüne eh nichts mittbekommen 🙂

    • Giz

      Top, die Antwort von Paul Köllensperger

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen