Du befindest dich hier: Home » Kultur » Das Adventopfer

    Das Adventopfer

    Am 3. Adventssonntag wird in den Südtiroler Kirchen das Adventopfer gesammelt. Im vergangenen Jahren wurden knapp 100.000 Euro gespendet.

    Am 3. Adventsonntag, 13. Dezember 2015, wird in den Pfarreien und öffentlich zugänglichen Kirchen in der Diözese Bozen-Brixen das Adventopfer gesammelt.

    Die Adventopfersammlung ist – laut Diözese – ein „konkretes Zeichen der Christen, dass sie die Anliegen der Ortskirche in Solidarität und Verbundenheit mittragen“.

    Im Jahr 2014 wurde ein Betrag von insgesamt 99.806,47 Euro gespendet. „Den Seelsorgern, den Pfarreien sowie den Ordensgemeinschaften ein herzliches „Gott vergelt’s“ für diese Unterstützung, verbunden mit der Bitte, dieses Anliegen weiterhin wahrzunehmen und durch einen konkreten Beitrag die Anliegen der Ortskirche tatkräftig mitzutragen“, so Michael Mitterhofer, der Leiter des diözesanen Verwaltungsamtes.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen