Du befindest dich hier: Home » Chronik » Schutzengel auf der MeBo

    Schutzengel auf der MeBo

    Schutzengel auf der MeBo

    12345538_1018662331531185_5666683992653763919_n

    Fotos:FF Nals

    Auf der MeBo-Nordspur prallte am Feiertag ein PKW gegen die Leitplanke. Zwei Kleinkinder und deren Eltern wurden leicht verletzt.

    Zu einem Unfall kam es kurz vor 14 Uhr auf der Mebo Nordspur. Ein PKW ist noch ungeklärter Ursache bei der MeBo-Tankstelle von Vilpian gegen die Leitplanken geprallt.

    Bildschirmfoto 2015-12-09 um 12.40.34Im PKW saß eine Familie aus Schenna mit 2 Kleinkindern. Die Familie kam – wie die Fotos der Freiwilligen Feuerwehr Nals belegen – wie durch ein Wunder mit leichten Verletzungen und dem Schrecken davon. Die Leitplanke hatte sich entlang der Beifahrerseite in das Auto gebohrt und verfehlte den Kindersitz auf der Rückbank, auf dem ein zweijähriges Kind angeschnallt war, nur um Haaresbreite.

    Die Erstversorgung übernahmen die Sanitäter der Sektion Etschtal und Meran, die sie dann anschließend ins Krankenhaus von Meran gebracht haben.

    Im Einsatz stand auch die Freiwillige Feuerwehr von Nals, die das Unfallauto aus der Leitplanke schneiden musste. Den Unfallhergang ermittelt die Straßenpolizei von Bozen.

    image

    Clip to Evernote

    Kommentare (6)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen