Du befindest dich hier: Home » Chronik » Die Koks-Dealer

    Die Koks-Dealer

    Die Koks-Dealer

    Die Staatspolizei hat am Donnerstag drei mutmaßliche Mitglieder einer Dealer-Bande festgenommen.

    Die Staatspolizei hat am Donnerstag drei mutmaßliche Drogendealer verhaftet.

    Dabei handelt es sich um den 39-jährigen Albaner Eduart Krifsa, dessen 36-jährigen Landsmann Redrit Kurti, und um den aus Neapel stammenden Salvatore Di Santillo, Jahrgang 1978.

    Die drei Männer wurden im Zuge der Operation „Sabbia 2015″ verhaftet.

    Im Juli dieses Jahres wurden in Bozen 700 Gramm Kokain sichergestellt. Der Albaner Erion Bylyku wurde verhaftet.

    Im Zuge der Nachermittlungen stellte sich heraus, dass Erion Bylyku Mitglied einer albanischen Dealer-Gang war, die nicht nur im Großraum Bozen tätig war, sondern auch in Österreich.

    Die drei am Donnerstag festgenommenen Personen sollen dieser Deaer-Bande angehören.

    Insgesamt war im Zuge der Operation „Sabbia“ mehr als ein Kilogramm Kokain beschlagnahmt worden.

    Clip to Evernote

    Kommentare (7)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen