Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brand auf der MeBo

Brand auf der MeBo

Einsatz auf der MeBo (Fotos: BF Bozen)

Einsatz auf der MeBo (Fotos: BF Bozen)

Auf der Nordspur der MeBo neben der Ausfahrt von Eppan brannte am Mittwoch ein PKW aus. Es wurde niemand verletzt. 

Am Mittwoch wurde die Berufsfeuerwehr Bozen um 12.45 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf die Schnellstrasse MeBo gerufen. Auf der Höhe der Eppaner Einfahrt der MeBo hatte auf der Nordspur ein PKW während der Fahrt Feuer gefangen.

Die Insassen hielten das Fahrzeug an und konnte rechtzeitig das Fahrzeug verlassen. Die ebenfalls alarmierte Freiwillige Feuerwehr Frangart führte mittels Schaum die Löscharbeiten durch.Brand auf MeBo

Die Nordspur musste für längere Zeit komplett gesperrt werden, was zu ausgiebigen Staus führte.

Um die Unfallstelle abzusichern war auch der Landesstraßendienst vor Ort, die Erhebungen der Ursachen übernahm eine Streife der Carabinieri von Bozen. Als Ursache nehmen wir einen technischen Defekt im Motorraum an.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen