Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der Glühwein-Rausch

    Der Glühwein-Rausch

    Ein 50-jähriger Eppaner ist verhaftet worden, weil er in seinem Glühwein-Rausch auf Polizisten losgegangen ist.

    Die Staatspolizei hat einen 50-jährigen Mann aus Eppan wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und Körperverletzung verhaftet.

    Der Mann (C. W.) war am Montag gegen 18.00 Uhr in einem Supermarkt in Zentrum aufgefallen, als er eine Bierflasche aus dem Regal nahm und das Geschäft verlassen wollte, ohne zu bezahlen.

    Als die Polizei eintraf, erklärte der Mann, er könne das Bier leider nicht bezahlen, weil er sein ganzes Geld bereits an einem Glühwein-Stand am Weihnachtsmarkt ausgegeben habe.

    Weil der Mann flüchten wollte und die Polizeibeamten tätlich angriff, wurde er verhaftet.

    Die Polizei hat weiters einen 48-jährigen Bozner angezeigt.

    Der Mann (M. R.) hatte in der Sorrentstraße das Fahrrad eines Barbetreibers gestohlen. Der Mann konnte aber kurz darauf von der Polizei gestellt werden.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (5)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen