Du befindest dich hier: Home » News » Rösch gegen Bettler

Rösch gegen Bettler

Rösch gegen Bettler

Merans Bürgermeister Paul Rösch will das aggressive Betteln unterbinden – weil die Menschen sich „hartnäckig verfolgt“ fühlten.

In den vergangenen Wochen hätten sich mehrere Bürgerinnen und Bürger bei der Gemeinde Meran beklagt, sie seien im Stadtgebiet von Bettlern belästigt oder sogar hartnäckig verfolgt worden, so das Pressesamt der Gemeinde Meran..

Bürgermeister Paul Rösch zeigte sich „besorgt über die jüngsten Entwicklungen“ und beauftragte den Kommandaten der Stadtpolizei, Fabrizio Piras, geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Mit verstärkten Kontrollen will Piras nun der Lage Herr werden und vor allem aufdringliches und aggressives Betteln unterbinden.

Der Startschuss dafür erfolgte am vergangenen Wochenende:

Drei Beamte der Stadtpolizei widmeten sich am Samstag und am Sonntag von jeweils 8-20 Uhr ausschließlich der Kontrolle der Bettler. Insgesamt wurden 25 Personen erfasst und teilweise mit Verwaltungsstrafen belegt.

Auch für das kommende Wochenende kündigte Piras scharfe Kontrollen an. Eine eigene Streife der Stadtpolizei soll von Freitag bis zum Feiertag am Dienstag die Lage überwachen.
Der Bürgermeister begrüßte die gute Arbeit der Ordnungskräfte und stellte gleichzeitig klar: „Wie mir von verschiedenen Seiten bestätigt wurde, handelt es sich bei den Bettlern keineswegs um hier in Meran untergebrachte Flüchtlinge.“

Rösch warnte vor Schwarz-Weiß-Denken und erinnerte daran, dass das Bitten um Almosen Teil der europäischen Kulturgeschichte sei.

Im Übrigen gebe es aber in Südtirol und auch in Meran eine Reihe von Anlaufstellen, bei denen sich Menschen in Not Hilfe holen könnten, so Rösch: „Bei uns muss niemand hungern.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen