Du befindest dich hier: Home » Chronik » PKW in Flammen

    PKW in Flammen

     

    Ausgebranntes Auto (Foto: FF Terlan)

    Ausgebranntes Auto (Fotos: FF Terlan)

    Am Montagnachmittag wurde die FF Terlan zu einem Brandeinsatz gerufen: Ein Auto stand in Flammen.

    Am Montag wurde die Freiwillige Feuerwehr Terlan gegen 14.15 Uhr zu einem Brandeinsatz am Planatschweg in Terlan gerufen. Ein PKW hatte aus noch ungeklärten Gründen Feuer gefangen. Bereits von Weitem waren die Rauchwolken sichtbar.

    Terlan Brand Auto

    Der Fahrer des Wagens versuchte erst das Feuer im Motorraum mit einem Pulverlöscher selbst zu löschen – dies aber ohne Erfolg. Beim Eintreffen der Wehrmänner stand das Auto bereits in Vollbrand. Der Brand konnte allerdings rasch unter Kontrolle gebracht werden.

    Insgesamt 13 Wehrmänner standen im Einsatz, der nach rund einer Stunde beendet werden konnte. Der Fahrer des PKWs wurde nicht verletzt. Eigenen Angaben zufolge habe er während der Fahrt einen Knall gehört und gleich darauf den aufsteigenden Rauch aus dem Motorraum bemerkt.

    Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Im Einsatz standen auch die Carabinieri.

    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen