Du befindest dich hier: Home » Chronik » Lawinenunglück in Schnals

    Lawinenunglück in Schnals

    Lawinenunglück in Schnals

    Bei einem Lawinenunglück in Schnals hat sich ein 24-jähriger Bergsteiger aus Deutschland den Unterschenkel gebrochen.

    Glück im Unglück hatten drei deutsche Bergsteiger am Sonntag in Schnals.

    Die Männer hatten im Steinschlagtal eine Lawine losgetreten. Ein 24-Jähriger wurde von den Schneemassen 100 Meter mitgerissen. Er erlitt einen Unterschenkelbruch und wurde in das Bozner Krankenhaus eingeliefert.

    Die beiden anderen Bergsteiger blieben unverletzt.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen