Du befindest dich hier: Home » Chronik » Lawinenunglück in Schnals

Lawinenunglück in Schnals

Lawinenunglück in Schnals

Bei einem Lawinenunglück in Schnals hat sich ein 24-jähriger Bergsteiger aus Deutschland den Unterschenkel gebrochen.

Glück im Unglück hatten drei deutsche Bergsteiger am Sonntag in Schnals.

Die Männer hatten im Steinschlagtal eine Lawine losgetreten. Ein 24-Jähriger wurde von den Schneemassen 100 Meter mitgerissen. Er erlitt einen Unterschenkelbruch und wurde in das Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Die beiden anderen Bergsteiger blieben unverletzt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen