Du befindest dich hier: Home » Sport » Match am 1. Advent

    Match am 1. Advent

    Match am 1. Advent

    Drei weitere wichtige Punkte im Visier: Der HCB Südtirol tritt am Sonntag gegen Dornbirn an.

    Der Angstgegner der Foxes der letzten Jahre wurde heuer am 25. September 4:1 besiegt. Die besten Voraussetzungen eigentlich, drei Punkte von Dornbirn nach Hause zu bringen. Freilich wird es nicht einfach, haben die Bulldogs seit 2. Oktober zu Hause nie in der regulären Spielzeit verloren und stehen nicht ohne Grund auf Platz vier, sechs Punkte vor Bozen, in der Tabelle. Außerdem haben die Bozner zwei hart umkämpfte und Kräfte zehrende Spiele hinter sich. Doch der Fokus ist nach vorne gerichtet, der Platz unter den TOP 6 muss zementiert werden.

    Es ist auch ein Spiel, in dem sich einige der Topskorer der Liga „duellieren“ werden: Vause, Broda und Pollastrone auf der Seite des Foxes, D’Alvise, Arniel und Greentree auf der der Bulldogs.

    Was erwartet sich Anton Bernard vom Spiel? „Ich erwarte mir einen harten Kampf zweier ausgeglichener Teams. Wir dürfen den Anschluss an die Top 6 nicht verlieren und werden alles daran setzen, aus Dornbirn 3 Punkte zu entführen. Wenn wir unsere Fähigkeiten für 60 Minuten auf dem Eis umsetzen, dann ist dieses Ziel auch realistisch. Dabei wird eine solide Defensivleistung ausschlaggebend sein.
    Die Tatsache, dass wir bereits zwei Spiele hintereinander am Donnerstag und Freitag in en Beinen haben, bedeutet für uns, dass wir unsere Energien gezielt einsetzen müssen und auf keinen Fall unnötige Strafzeiten nehmen dürfen.“

    Dornbirner EC – HCB Südtirol
    Sonntag, 29. November 2015, 17:30 Uhr, Messestadion Dornbirn

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen