Du befindest dich hier: Home » Sport » Zynische Linzer

    Zynische Linzer

    Eine Spielszene aus dem Macht HCB gegen Linz (Foto: Ebel)

    Eine Spielszene aus dem Macht HCB gegen Linz (Foto: Ebel)

    Bozen macht das Spiel – Linz schießt die Tore. Die Black Wings besiegten am Donnerstag die Foxes mit 5:3.

    Spiel eins der Tour de Force in dieser Woche für die Foxes: Am Donnerstag waren die Black Wings aus Linz zu Gast in der Eiswelle.

    Vor gut 2000 Zuschauern spielte Bozen kämpferisch zwar überzeugend, die Black Wings waren aber die kompaktere Mannschaft und verwerteten ihre Torchancen eiskalt.

    Der HCB startete furios ins Spiel, war aber Meister im Vergeben der Torchancen, so durch Foster, Palmieri, und DiCasmirro.

    Entweder ging der Puck daneben oder fand in Ouzas seinen Meister. Dann urplötzlich in der zehnten Minute die Führung für die Gäste durch den Torschützenkönig der Liga Andrew Kozek. Es war die erste Tormöglichkeit im Spiel für die Black Wings und wurde sogleich verwertet. Der Spielrhythmus der Foxes war gebrochen und die Linzer erhöhten durch Lukas und Piche auf 3:0. Das dritte Tor der Gäste war eine Powerplay-Lehrminute, die Foxes hingegen konnten aus drei Überzahlsituationen kein Kapital erzielen.

    Im Mitteldrittel spielten nur die Foxes, die kämpferische Einstellung stimmte zu 100% und Tormöglichkeiten gab es im Minutentakt. Der HCB feuerte Schüsse aus allen Positionen auf das Tor von Ouzas, aber entweder der Goalie oder ein Stock verhinderten einen zählbaren Erfolg.

    In der vierundzwanzigsten Minute gelang der Heimmannschaft endlich der mehr als verdiente erste Treffer: Gander spielte Foster herrlich frei und dieser versenkte den Puck im Kasten von Ouzas. Bozen verstärkte den Druck, Tormöglichkeiten erspielten sich nacheinander Bernard, Vause, Foster, Oberdörfer und Pollastrone. Drei Minuten vor Drittelende rettete Hübl noch mit einem super Reflex auf Göhringer, war aber im Anschluss gegen Ulmer chancenlos.

    Das Ergebnis entsprach aber auf keinem Fall dem Spielverlauf.

    Bozen begann im Schlussdrittel eine tolle Aufholjagd, welche um Haaresbreite fast von Erfolg gekrönt wurde. Steve Saviano und Alex Foster mit seinem zweiten Tor des Spieles brachten die Foxes an Linz heran, der Ausgleich wollte aber trotz drückender Überlegenheit nicht gelingen. Das Tor von Ouzas wurde in den letzten Minuten regelrecht belagert, die Black Wings erzielten aber zehn Sekunden vor Schluss das Empty Net Goal.

    „Natürlich waren wir nach den drei Toren von Linz geschockt und natürlich sind wir enttäuscht“, so Coach Pokel nach dem Spiel, „vor allem weil wir den Tabellenersten zumeist an die Wand gespielt haben.“

    46 Torschüsse der Foxes gegen die 19 der Linzer sprechen eine klare Sprache.

    HCB Südtirol – EHL Black Wings   3 : 5 (0:3 – 1:1 – 2:1)

    Die Tore:

    10:31 Andrew Kozek (1:0) – 11:51 Robert Lukas (0:2) – 17:50 PP1 Sebastien Piche (0:3 ) – 24.24 Alex Foster (1:3) – 38:30 Jason Ulmer (1:4) – 47:53 Steve Saviano (2:4) – 55:55 Alex Foster (3:4) – 59:50 EN Oberkofler Daniel (3:5)

    Am Freitag geht‘s gleich weiter.

    Da kommen die Vienna Capitals mit dem ehemaligen Bozner Stürmer McGregor Sharp ins Bozner Stadion.

    Nick Palmieri ist sich sicher, dass die Wiener nach ihrem letzten Sieg voll motiviert die Eiswelle erstürmen möchten: „Wien steht in der Rangliste direkt vor uns, sodass das Spiel hart umkämpft sein wird. Unsere Strategie ist einfach: Wir müssen einfach versuchen besser zu spielen wie sie. Wir sind ein Team, und als solches haben wir ein gemeinsames Ziel, nämlich Spiele zu gewinnen um in der Tabelle so weit hinaufzuklettern wie wir nur können. Wir wissen, dass wir die Caps besiegen können. Um dies zu erreichen müssen wir einfach die beste Leistung abrufen, die wir haben.“

    HCB Südtirol – Vienna Capitals

    Freitag, 27. November, 19:45 Uhr, Eiswelle Bozen

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen