Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der Gewalt-Report

Der Gewalt-Report

Fast jede dritte Südtiroler Frau hat im Laufe ihres Lebens körperliche oder sexuelle Gewalt erfahren.

In Südtirol wurden 10,5% der Frauen, die in einer Beziehung sind oder waren, Opfer von Gewalt. Genauer gesagt haben 3,3% der Frauen, die sich aktuell in einer Beziehung befinden, von ihrem Partner physische oder sexuelle Gewalt erfahren.

Umgekehrt sind 13,6% der Frauen, die eine Beziehung hinter sich haben, von ihrem ehemaligen Partner misshandelt worden.

Diese Daten hat das ASTAT am Dienstag vorgelegt.

25,1% der Frauen haben hingegen Gewalt von einem Mann erfahren, der nicht ihr Partner ist oder war, sondern ein Bekannter, Arbeitskollege, Verwandter oder ein Unbekannter.

Bildschirmfoto 2015-11-24 um 18.16.201,6% der Frauen, die sich aktuell in einer Beziehung befinden, haben von ihrem aktuellen Partner physische Gewalt erfahren. Unter den Frauen mit einem Ex-Partner sind es hingegen 11,2%, die von diesem misshandelt wurden. 12,8% der Frauen wurden Opfer von persönlicher Gewalt durch einen Mann, der nicht ihr Partner oder Ex-Partner ist.

2,0% der Frauen in einer aktuellen Beziehung wurden von ihrem aktuellen Partner und 3,9% der Frauen mit einem Ex-Partner von diesem sexuell misshandelt. 17,3% der Frauen haben sexuelle Gewalt durch einen Mann erfahren, der nicht ihr Partner ist oder war.

Sowohl physische als auch sexuelle Gewalt wird am häufigsten durch Männer ausgeübt, die nicht der Partner oder Ex-Partner der Frau sind. Dabei kommt sexuelle Gewalt durch Männer, die nicht mit der Frau in Beziehung stehen oder standen, sehr viel häufiger vor als körperliche Gewalt durch dieselbe Tätergruppe.

Bildschirmfoto 2015-11-24 um 18.16.58Gewalt gegen Frauen tritt in Südtirol etwa so häufig auf wie im übrigen Staatsgebiet.

Besonders interessant ist der Unterschied bei allen Formen von Gewalt, welche die Frauen durch ihre Ex-Partner erfahren. In Südtirol sind die Werte niedriger als auf gesamtstaatlicher Ebene und zwar um 5,2 Prozentpunkte bei der körperlichen Gewalt und um 4,3 Prozentpunkte bei der sexuellen Gewalt.

In den 12 Monaten vor der Befragung wurden 2,4% der Frauen Opfer von physischer Gewalt und 1,7% Opfer von sexueller Gewalt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen