Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gestohlene Violine

    Gestohlene Violine

    Symbolbild (Quelle: BR)

    Symbolbild (Quelle: BR)

    Im Bozner Konservatorium wurde eine wertvolle Violine gestohlen. Sie gehörte der Geigerin und Dozentin Isabella Cavagna und hat einen Wert von 10.000 Euro.

    Dreister Diebstahl im Bozner Konservatorium:

    Eine wertvolle Violine wurde gestohlen.

    Bei dem Instrument handelt es sich um eine Violine des bayerischen Geigenbauers Sebastian Klotz, die sich im Besitz der bekannten Geigerin und Dozentin am Konservatorium, Isabella Cavagna, befand.

    Isabella Cavagna hatte die Violine in einem Schrank in der Aula 30 aufbewahrt, teilt die Polizei mit.

    Die Violine hat einen Wert von rund 10.000 Euro.

    Die sogenannten Klotz-Modelle aus der Mittenwalder Schule galten seinerzeit (um 1800) als die Stradivaris aus Bayern.

    Clip to Evernote

    Kommentare (5)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen