Du befindest dich hier: Home » Chronik » Verhaftung im Hotel

    Verhaftung im Hotel

    FullSizeRender (2)Die Polizei hat eine 20-jährige Frau verhaftet, die eine Haftstrafe wegen Diebstahls absitzen muss. In ihrem Hotelzimmer wurde Einbrecherwerkzeug sichergestellt.

    Die Staatspolizei hat am Mittwoch Abend gegen 20.00 Uhr die 20-jährige Romina Duric verhaftet. Gegen die aus Kroatien stammende, in Modena geborene Frau, lag ein Haftbefehl vor. Die Frau muss nämlich eine Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten wegen Diebstahls absitzen.

    Die Polizei nahm die Frau in einem Bozner Hotel fest, in dem Romina Duric mit einer 19-jährigen Kroatin eingecheckt war.

    Im Hotelzimmer der beiden Frauen stellten die Sicherheitskräfte 600 Euro Bargeld sicher, deren Herkunft Duric und die Freundin nicht erklären konnten. Weiters wurden in dem Hotelzimmer Zimmer Einbrecherwerkzeug und Handschuhe entdeckt.

    Die beiden Frauen wurden wegen Besitzes von Einbrecherwerkzeug angezeigt.

    Die Behörden vermuten, dass die Frauen für Einbrüche in Bozen verantwortlich sein könnten. Die Ermittler suchen jetzt nach möglichen Verstecken.

    In den vergangenen Tagen gab es eine Serie von Einbrüchen in Leifers und in Bozen.

    Allein im Viertel Quirein waren am Dienstag drei Wohnungseinbrüche verübt worden.

    Die Behörden gehen davon aus, dass die Einbrüche das Werk einer Bande sind, die im Trentino und in unserer Provinz in den vergangenen Wochen zugeschlagen hat.

    Clip to Evernote

    Kommentare (10)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen