Du befindest dich hier: Home » Kultur » Strenger Austausch

Strenger Austausch

Strenger Austausch

Weil zu viele Südtiroler Schüler ein Schuljahr in einer anderssprachigen Klasse verbringen wollten, verschärft das Land die Kriterien.

Das Projekt „Zweitsprachjahr“ zielt darauf ab, Schülern der Oberschule ein Jahr oder ein Semester lang den Besuch einer Oberschule mit einer anderen Unterrichtssprache zu gestatten.

Dieses „Zweitsprachjahr“ wurde in den letzten Jahren fleißig genutzt – zu fleißig offenbar.

Die neue, strenge Regelung, die die Landesregierung am Dienstag genehmigt hat, ersetzt jene aus dem Jahr 2008. Die wesentlichsten Änderungen beziehen sich auf die Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler, die Aufgaben und die Verpflichtungen der betreffenden Klassenräte sowie die Kriterien und die Durchführungsverfahren.

So können beispielsweise nur jene Schüler am Projekt teilnehmen, die im vorangegangenen Schuljahr die Lernziele in allen Fächern vollständig erreicht haben.

Vorausgesetzt wird zudem ein positives Gutachten des Klassenrates. Die Anzahl der am Projekt teilnehmenden Schüler darf außerdem nicht höher sein als ein Drittel der Schüler der Herkunftsklasse und der aufnehmenden Klasse. Die Anträge müssen bis 20. März eingereicht werden. Bis Ende Juni wird dann eine Rangliste der zugelassenen Schüler sowie der verfügbaren Plätze erstellt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen