Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » „Allah ist groß“

    „Allah ist groß“

    Türkische Fußball-Fans haben vor dem Länderspiel gegen Griechenland für einen Eklat gesorgt. Sie störten mit Pfiffen und Rufen die Schweigeminute für die Opfer der Pariser Anschläge. 

    Eklat in der Türkei.

    Am Dienstag sollte in Istanbul vor der Partie Türkei gegen Griechenland mit einer Schweigeminute der Opfer des Terroranschlags in Paris gedacht werden.

    Doch türkische Fans unterbrachen die Ruhe mit Pfiffen und Parolen wie „Allah ist groß“ und: „Die Märtyrer sind unsterblich, das Vaterland unteilbar“ – was sich gegen die verbotene kurdische Partei PKK richtet.

    Erst als der türkische Kapitän Arda Turin die Fans aufforderte, sich ruhiger zu verhalten, wurde es etwas stiller.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen