Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » Der 500-Meter-Sturz

    Der 500-Meter-Sturz

    Der Profi-Freerider Ian McIntosh ist in Alaska an einem extrem steilen Hand 500 Meter tief gestürzt. Helm und Mikrophon zeichneten den Sturz auf. DAS VIDEO.

    Der Profi-Freerider Ian McIntosh ist in Alaska an einem extrem steilen Hand 500 Meter tief gestürzt. Helm und Mikrophon zeichneten den Sturz auf.

    Der Profi-Sportler, der ein Werbe-Video drehen wollte, blieb fast unverletzt.

    Ein Airbag rettete McInthosh wohl vor schwereren Konsequenzen.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen