Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Hohe Beteiligung

    Hohe Beteiligung

    wählen wählenIn den Gemeinden Natz/Schabs und St. Ulrich werden am Sonntag Bürgermeister und Gemeinderat neu gewählt. Die Wahlbeteiligung ist hoch.

    In den Gemeinden Natz/Schabs und St. Ulrich werden am Sonntag Bürgermeister und Gemeinderat neu gewählt.

    In St. Ulrich kandidieren die 46-jährige Lara Moroder (SVP) und der 33-jährige Tobia Moroder (Einheitsliste) für das Bürgermeisteramt. Für den Gemeinderat kandidieren neben SVP und Einheitsliste noch die Freiheitlichen.

    Um 11.00 Uhr lag die Wahlbeteiligung bei 20 Prozent.

    In Natz/Schabs bewerben sich der SVP-Kandidat Alexander Überbacher, 36, und der Bürgerlistler Andreas Unterkircher, 58, für das höchste Amt in der Gemeinde. Die Wahlbeteiligung um 11.00 Uhr lag bei 23 Prozent.

    Die Wahlbeteiligung um 17.00 Uhr war sowohl in St. Ulrich als auch in Natz/Schabs höher als bei den letzten Wahlen. In St. Ulrich lag die Wahlbeteiligung bei knapp unter 55 Prozent.

    Zum Vergleich: Im Mai hatte die Wahlbeteiligung in St. Ulrich nach Schließung der Wahllokale bei nur 40,3 % gelegen.

    In Natz/Schabs hatten um 17.00 Uhr bereits knapp 66 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben: genau 65,93 Prozent.

    Im Mai hatte die Wahlbeteiligung um 17 Uhr bei rund 50 Prozent gelegen.

    Die Wahllokale sind bis 21.00 Uhr geöffnet. Unmittelbar danach beginnt die Auszählung der Stimmen.

    TAGESZEITUNG Online wird ab 21.00 Uhr im Live-Ticker berichten.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen