Du befindest dich hier: Home » Chronik » „Abscheu und große Trauer“

    „Abscheu und große Trauer“

    „Abscheu und große Trauer“

    Regionalratspräsidenten Chiara Avanzo reagiert mit Bestürzung auf die Anschläge in Paris. Auch LH Arno Kompatscher spricht den Opfern sein Mitgefühl aus.

    „Abscheu, Bestürzung und große Trauer sind meine Gefühle nach den Vorfällen in Paris, im Herzen Europas. Mein Gedanke geht an alle Opfer und Verletzten, ihre Familien und an all jene, die diese dramatischen Ereignisse miterlebt haben. Noch einmal sucht der Terrorismus ein Symbol unserer Kultur und unserer Gesellschaft heim, gerade dort, wo die Revolution für Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit unter großen Opfern ihren Ausgang genommen hat. Diese Werte müssen heute noch weiter im Namen des Friedens verbreitet werden. Wir umarmen unsere französischen Brüder in diesen traurigen Stunden.“

    Dies erklärt die Präsidentin des Regionalrats Chiara Avanzo.

    Landeshauptmann Arno Kompatscher zeigt sich zu den Nachrichten aus Frankreich tief erschüttert und drückt den Opfern und Angehörigen der jüngsten Terroranschläge in Paris im Namen der Südtiroler Landesregierung die volle Solidarität aus. Das Massaker sei ein Angriff auf Europa und die Freiheit und sei aufs Schärfste zu verurteilen.

    „Wir werden unsere Werte und unsere demokratische Grundordnung mit aller Vehemenz verteidigen“, erklärt Landeshauptmann Kompatscher. „Dass auch in Südtirol Leute, die solche oder ähnliche Terroraktionen planen wollten und von einer barbarischen Gedankenwelt getrieben sind, versucht haben, Unterschlupf zu finden, macht für uns das Ganze noch bedrückender.“ Jetzt gelte es jedoch, Vernunft zu bewahren, klare Gedanken zu fassen und nicht zu pauschalisieren.

    „Frankreich und den Opfern gilt unsere Anteilnahme“, so der Landeshauptmann. „Europa wird nun zusammenrücken. Der Terror wird aber nicht über die Freiheit siegen.“

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (25)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • Checker

      Wo bleibt die Solidarität mit den Opfern in Syrien, Afghanistan Irak, alles Länder wo der „Westen“, nämlich wir, die „Guten“ auf diesem Planeten ohne Unomandat x-tausend Tote durch Kriege zu verantworten haben? Gelten da auch die Gesetze der Freiheit?
      „Wir werden unsere Werte mit Vehemenz verteidigen“, ja und wie?
      Ach ja, da treiben schlimme Diktatoren ihr Unwesen.
      Liebe Regionalpolitiker, spart Euch diese Aussagen!

      • Kruat

        wer hat angefangen? spar Deine Dummen Kommentare, Terror und Diktatoren werden wir besänftigen, auch den Korrupten Ämter.

      • Iassonas

        Vollkommen richtig, Checker, was hat der Westen (die Amerikaner und die Europäer) in Afghanistan, in Irak und in Syrien zu suchen, werfen massenweiße Bomben auf die dortigen Städte, töten Menschen, machen alles kaputt. Gewalt zeugt Gewalt, das war schon immer so. Auge um Auge, Zahn um Zahn, und die Religionen sind immer fleißig mit von der Partie.

      • Hubert

        @ Checker

        Du hast wohl recht, auch dann, wenn sie Einige über Deinen Post aufregen werden. Nur Mut!

    • Franz

      @Checker
      @Iassonas

      Checker (….) Der Fluch der bösen Tat…..
      Wir sollten uns nach Deinen Verständnis also von diesen verrückt gewordenen IS Terroristen – Dschihadisten alle den Kopf abschneidenlassen lassen oder ”ihren – Islam ” annehmen.
      Wer hat diese Verbrecher-Köpfe- Abschneider vom IS gebeten die ganze Welt zu erobern und allen ihren Islam auf zu zwingen.
      Du sagst es – Gewalt erzeugt Gegengewalt..
      Dein Zitat (….. ) > Wenn wir erobert werden, dann zu recht.< wie krank muss ein Mensch im Kopf sein so eine Ideologie -von einen islamistischen Schwachsinn zu behaupten ?
      Schon Mohamet und der Präsident von Algerien Boumédiène an Gheddafi prophezeite:
      Mohamet Nach Konstantinopel wird auch Rom islamisiert werden.
      Der Islam und wir passen wohl nicht zusammen.
      Scheich Abu Bakir Muhammad aus GB sagt unverblümt, die Wahrheit über den Islam:
      *Das Blut und Gut eines Nichtmoslems gehöre dem Moslem
      *Die Scharia gelte auch für Nichtmoslems in ihren nichtmoslemischen Ländern
      *Gleichheit der Menschen gilt nur für Muslime, nicht für Nichtmuslime
      http://michael-mannheimer.net/2013/01/24/scheich-in-england-scharia-gilt-auch-fur-europaische-christen/

    • Franz

      Sehr geehrte Frau Regionalratspräsidentin nur schöne Worte alleine reichen nicht, handeln ist gefragt.
      Man kann nur hoffen, dass durch solche schrecklichen Attentate die linken und grünen Gutmenschen in Südtirol und in Rom zur Besinnung kommen und endlich darauf reagieren werden. Was aber angesichts mancher Äußerungen, wie die von Bürgermeister Rösch von Meran , bezüglich Festnahmen in Meran und Südtirol zweifeln lässt.
      Wenn er meint die 4 verhafteten in Meran waren 4 “POLLI“ und mit der Verhaftung ist der Fall Abgeschlossen.
      Wir werden unsere Einwanderungspolitik deswegen nicht revidieren so Rösch auf der Südtiroler Tageszeitung ( Printausgabe vom 14.11.2015 )
      Herr Rösch und Frau Stocker sollte der Bevölkerung einmal erklären woher, die Immigranten kommen wer sie sind, die sich in Meran und anderswo in Südtirol aufhalten, bzw. ihren Lebenslauf +++ Wie viele davon sogenannte“ politische Flüchtlinge) ??? sind
      wie, Ben Nasr Mehdi, 38 anni
      Lampedusa, su un barcone terrorista di ritorno
      Arrestato Ben Nasr Mehdi, tornato in Italia dopo sette anni di reclusione e l’espulsione in Tunisia
      Profughi in arrivo a Lampedusa LAMPEDUSA – „Mi chiamo Mohamed Ben Sar, sono un perseguitato politico e voglio chiedere asilo per andare in Nord Europa dove ho alcuni parenti. Aiutatemi“. Così si presentava in Italia l’uomo che in realtà era Ben Nasr Mehdi, 38 anni, capo di una cellula terroristica vicina allo Stato islamico, arrestato nel 2008, processato e condannato a sette anni di reclusione, finiti di scontare lo scorso anno.
      http://www.repubblica.it/cronaca/2015/11/08/news/lampedusa_su_un_barcone_terrorista_di_ritorno-126872333/
      Kein Problem ?
      Update,
      Paris (Frankreich) – Sieben Selbstmord-Bomber. Mindestens 128 Tote. 180 Verletzte. Paris weint. Europa unter Schock.+++ Grenzen wurden gesperrt +++++ Vermutlicher Terrorist in Rosenheim verhaftet., mit Sprengstoff – Waffen jeglicher Art.++++

    • wilfried.b

      der checker hat absolut recht !!

      • Franz

        wilfried.b

        der checker, checkt nicht`s aber auch schon gar nicht`’s , oder er ist so ein linker -grüner- Gutmensch,. naiv eben um nicht zu sagen dumm.

        • Fantubo

          FRANZ
          Der Checker checkt im Gegensatz zu Dir! Du kannst nicht einmal geradeaus denken, geschweige denn um zwei Ecken. Hast du die Webcan in deinem Klo schon installiert?

          • Franz

            Fantubo
            Glaubst Du auch an den 99 Jungfrauen. auf die IS Kämpfer hoffen, wenn sie in die ewigen Jagdgründe eingehen ? wenn sie sich mit eine Sprengstoffgürtel als Kamikaze in die Luft sprengen und damit ein paar hundert unschuldige Menschen töten.
            Oder bist einfach nur ein Grüner -linker Gutmensch bzw. Kommunist wobei Gutmensch nicht ein guter Mensch sein muss laut Wikipedia :
            „Gutmenschentum“). Diesen wird vom Wortverwender eine Absicht bzw. Eigenschaft des – aus Sicht des Sprechers – übertriebenen „Gutseins“ oder „Gutseinwollens“ unterstellt, wobei diese angebliche Haltung unterschwellig als übermäßig moralisierend und naiv . Na ja ich würde sagen naiv um nicht zu sagen , dumm. 🙂
            Und wenn wenn heir jemand etwas nicht kapiert dann wohl Du der andere als ” Mainstremmediengehirngewaschenermedienwiederkäuer” bezeichnet und selbst auf dem Mars lebt und scheinbar ein Hinterwäldler und ein Tscheggl ist.
            Ein Dummkopf eben, der sich die Informationen vom Mars holt. 🙂

    • Wusler

      …….. „Dass auch in Südtirol Leute, die solche oder ähnliche Terroraktionen planen wollten und von einer barbarischen Gedankenwelt getrieben sind, versucht haben, Unterschlupf zu finden, macht für uns das Ganze noch bedrückender.” Jetzt gelte es jedoch, Vernunft zu bewahren, klare Gedanken zu fassen und nicht zu pauschalisieren.

      Gut dann fasse ich einen klaren Gedanken:
      5 Jahre hat die Polizei zugeschaut, wie in Meran Terroristen ausgebildet wurden, Wie viele davon haben bereits „mutmaßlich“ Morde begangen?

    • Pepi

      Wieso wird diese Italienerin zitiert, wir haben einen Landeshauptmann und einen Bischof.
      Region gehört aufgelöst. Auch die Presse sucht immer mehr die südtliche Ausrichtung. Wenn möglich berichtet sie lieber aus Palermo als aus Innsbruck. Dann wird von Parteien nach Werten gesucht, sind us.Parteien (vor allem SVP) blind? Die Südtiroler Werte sind unsere Sprache und Kultur, und diese müssen verteidigt werden. Leider haben viel an us.Identität
      verloren.

      • Mariandl

        Der Süden, mein guter Pepi, ist unsere Nabelschnur, von der wir gut leben können, der Süden bringt uns die warme mediterrane Luft, die es ermöglicht, dass bei uns noch der Wein, die Äpfel und die Kastanien gedeihen. Aber nördlich, hinter den Bergen, da wird es rau, kalt und ungut, nicht umsonst kommen sie von dort zu uns um unser Klima und seine Früchte zu genießen. Südtiroler Werte – da hast du Recht – sind Mehrsprachigkeit und Multi-Kultur, da war schon immer so, da haben wir eine jahrhundertelange Tradition, auf die wir stolz sind.

    • ander

      ioz hom de sensationsgeiln politika wieder zu tun und zu quatschen, schnell a bor „Gipfel“ organisieren, fressn, saufn, Gruppnbildl mit do blòdn raute in do mittn.

    • BatMan

      „Wir sind das Ziel von Terroristen, weil unsere Regierung fast weltweit für Diktatur, Sklaverei und Ausbeutung steht. Wir sind das Ziel der Terroristen, weil wir gehasst werden. Und wir werden gehasst, weil unsere Regierung hassenswerte Taten begangen hat. In wie vielen Ländern haben die Vertreter unserer Regierung Führer, die von der Bevölkerung gewählt waren, abgesetzt und durch Militärdiktaturen ausgetauscht, die nichts anderes als Marionetten und bereit waren, ihre eigenen Bürger an amerikanische Großkonzerne zu verkaufen?… Der Hass, den wir säten, ist zurückgekommen.“
      Robert Bowman, Erzbischof der Vereinigten Katholischen Kirche der USA

      Und in diesem Forum:
      http://alles-schallundrauch.blogspot.it/2015/11/paris-von-anschlagsserie-schwer.html?m=1
      steht:

      Im Meanstream werden Kondolenzen der Heuchlerbande der „Westlichen Werte“ Vertreter unters Volk gebracht

    • Franz

      BatMan

      So einen Schwachsinn kann nur ein Anarchist wie Batman schreiben, der sich anscheinend von Verschwörungstheoretikern und Gestalttherapeuten das Hirn waschen hat lassen. Wie von Paul Goodman den Batman zitiert und meint: ANARCHIE IST DIE EINZIG SICHERE POLITIK ”
      Paul Goodman, Stoßgebete Nr. 19
      Oder Stefan Blankertz ? 🙂 Batman’s *Gestalttherapeut und Vertreter des Anarchokapitalismus der für eine politische Philosophie, einer Gesellschaft ohne staatliche Institutionen und Eingriffe eintritt oder
      schallundrauch.blogspot“ der Merkel – Hollande, Valls, Camerun, Poroschenko usw. als Massenmörder bezeichnet.++++
      Wie krank muss ein Mensch im Kopf sein so eine Ideologie -von einen islamistischen Terror zu verteidigen bzw. solche Attentate zu verherrlichen.
      Batman Du gehörst in ein Anstalt für psychisch kranke
      Die Frage ist wer hat angefangen , fangen wir mal beim Anschlag auf das World Trade Center New York 9/11 an +++
      Ziel der Islamisten – Terroristen ist es ihren Islam mit der Scharia zu verbreiten und die Welt zu erobern.
      Wir sollten uns nach Deinen Verständnis also von diesen verrückt gewordenen IS Terroristen – Dschihadisten alle den Kopfabschneiden lassen oder ”ihren – Islam ” annehmen.
      Wer hat diese Verbrecher- Kopfabschneider vom IS gebeten die ganze Welt zu erobern und allen ihren Islam auf zu zwingen.
      Du sagst es –Wer Krieg sät wird Krieg ernten…
      Der Islam und wir passen wohl nicht zusammen.
      Das Ziel dieser Islamisten ist die Islamisierung des Abendlandes bzw. die Einführung der Scharia.
      Anjem Choudary, der radikale IMAM von London : Die Scharia wird nach Rom kommen !
      Oder wie schon Mohamet und der President von Algerien Boumédiène an Gheddafi prophezeite:
      Mohamet Nach Konstantinopel wird auch Rom islamisiert werden.
      Der Algerische Präsident Boumédiène und Gheddafi haben mehrmals prophezeit wie nach ihrer Sicht bzw. nach einen alten Spruch : Europa werde über den Bäuchen moslemischer Frauen islamisiert werden.
      http://www.secoloditalia.it/2014/09/magdi-allam-litalia-puo-essere-islamizzata-il-pericolo-ce-e-vi-spiego-perche/
      Scheich Abu Bakir Muhammad aus GB sagt unverblümt, die Wahrheit über den Islam:
      *Das Blut und Gut eines Nichtmoslems gehöre dem Moslem
      *Die Scharia gelte auch für Nichtmoslems in ihren nichtmoslemischen Ländern
      *Gleichheit der Menschen gilt nur für Muslime, nicht für Nichtmuslime

      http://michael-mannheimer.net/2013/01/24/scheich-in-england-scharia-gilt-auch-fur-europaische-christen/

      Bezüglich “ Meanstream“ BatMan, Du holst Dir natürlich lieber die Informationen von Verschwörungstheoretikern mit ihren kranken Ideologien.

    • Puschtrabui

      http://www.tageszeitung.it/2015/10/19/wegen-reichtum-geschlossen/

      Stehen die grünen immer noch zu ihren Aussagen die sie vor einem Monat gemacht haben?
      Im Moment kommt mir vor sind sie sprachlos….

    • Spaltpilz

      Man denke nur an den Israelisch palästinensischen Konflikt, der Mutter aller nahöstlichen Konflikte.
      Dann natürlich die Invasion im Irak und Afghanistan, das war der Blindflug der amerikanischen neokonservativen Elite.
      So sind die Schlechtmenschen, hat man andere Anschauengen als sie, schicken sie dir die Geheimpolizei auf den Hals!

    • Hubert

      es ist sicherlich furchtbar, was in Paris passiert ist.
      Furchtbar ist allerdings auch das, was – auch die NATO – in Kriegsgebieten tagtäglich macht und Tote regelrecht organisiert.
      Und schuldlos ist der Westen ganz sicher nicht, dass es all diese Tragödien gibt.
      Jeder kann seine Meinung haben, aber mit Lieferung von Kriegsgerät trägt man sicherlich nicht zur Befriedung bei. Da hilft es nichts, wenn man dann heuchelt.
      Mir tun alle Opfer dieser Kriegsmaschinerie leid und zwar auf beiden Seiten. Die Leidtragenden sind immer die Unschuldigen, das ist das eigentliche und immerwährende Problem!

    • elisa

      Habt ihr in eurer Selbstgefaelligkeit schon mal daran gedacht, dass die Menschen genau vor diesem Terror fliehen?

    • Franz

      Hubert
      Und was würdest Du machen, einfach zu schauen wie Dir ein paar verrückt geworden Islamisten Dir den Kopf abschneiden oder Dich zum zwingen zum Islam zu konvertieren.
      Durch den Anschlag auf die Zwillingstürme -auf das World Trade Center in New York 9/11 musste die USA – und andere Staaten notgedrungen darauf reagieren.
      Die Folge der Einmarsch in Afghanistan und Irak ++++
      Das Grundsätzliche Problem scheint wohl ein anderes zu sein: Der Islam und wir passen wohl nicht zusammen.
      Da Ziel dieser Islamisten ist die Islamisierung des Abendlandes bzw. die Einführung der Scharia.
      Anjem Choudary, der radikale IMAM von London : Die Scharia wird nach Rom kommen !
      Oder wie schon Mohamet und der President von Algerien Boumédiène an Gheddafi prophezeite:
      Mohamet Nach Konstantinopel wird auch Rom islamisiert werden.
      Der Algerische Präsident Boumédiène und Gheddafi haben mehrmals prophezeit wie nach ihrer Sicht bzw. nach einen alten Spruch : Europa werde über den Bäuchen moslemischer Frauen islamisiert werden.
      http://www.secoloditalia.it/2014/09/magdi-allam-litalia-puo-essere-islamizzata-il-pericolo-ce-e-vi-spiego-perche/
      Scheich Abu Bakir Muhammad aus GB sagt unverblümt, die Wahrheit über den Islam:
      *Das Blut und Gut eines Nichtmoslems gehöre dem Moslem
      *Die Scharia gelte auch für Nichtmoslems in ihren nichtmoslemischen Ländern
      *Gleichheit der Menschen gilt nur für Muslime, nicht für Nichtmuslime
      http://michael-mannheimer.net/2013/01/24/scheich-in-england-scharia-gilt-auch-fur-europaische-christen/

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen