Du befindest dich hier: Home » Chronik » „Alle festgenommen“

    „Alle festgenommen“

    In einer Pressekonferenz zur Festnahme mehrerer mutmaßlicher Jihadisten bemühten sich die Carabinieri um Deeskalation. Es bestehe keine Gefahr für Südtirol, so die Ordnungskräfte und: Keine der festgenommenen Personen sei im Zuge der aktuellen Flüchtlingswelle nach Südtirol gekommen.

    Clip to Evernote

    Kommentare (58)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • Dr. Engelbert Dollfuß

      Es ist ja wirklich sehr beruhigend, dass keine der festgenommenen Personen im Zuge der aktuellen Flüchtlingswelle nach Südtirol gekommen ist, sondern alle schon jahrelang hier sind und jahrelang ihre Terrorzelle betreiben konnten!

    • ......

      Die Ermittlungen in diesem Fall laufen seit 5 Jahren. Hat man auf den Moment gewartet, zuzuschlagen, als Deutschland nun beschlossen hat, alle zurück nach Italien zu schicken? Ist das Volk wirklich die einzige Macht die Invasion zu stoppen und dies soll der Aufruf sein?

      • Yannis

        @……
        >>>Ist das Volk wirklich die einzige Macht die Invasion zu stoppen und dies soll der Aufruf sein?<<<
        man fragt sich wirklich, wie lange das Volk es sich noch gefallen lässt von den EU Politikern, insbesondere Merkel & Co tagtäglich als Menschen "ZWEITER Klasse behandelt zu werden !!
        Merkel und Konsorten werden in die Geschichte als diejenigen eingehen, die Deutschland mitsamt Europa, nach Adolf den Gr0ßen, gründlich und zuverlässig ruiniert haben.

        • ......

          Genau. Und die Schlampe, geht jetzt, nach getaner Arbeit, und was bleibt ist ein gekippten Europa. Das was von Anfang an gewollt war. Aber die Zuwanderung bleibt hängen. Und das wiederum, ist das was unsere Regierungen gewollt haben. Inklusive SVP. Und jetzt klappt der ganze Plan nicht mehr…..

          • ......

            Das muss man erst mal schaffen:
            Nato zerbombt den Osten und Afrika, stürzt die Regierungen und setzt seine Vasallen an die Macht. Armut und Ausbeutung ist die Folge.
            Us gründet EU, das gesamte Steuergeldern wird von usBrüssel eingezogen, Europa wird wirtschaftlich zu Fall gebracht. Enorme Arbeitslosigkeit und Hunger.
            Volk wird ausgetauscht.
            Und nun wird, wiederum das steuergeld der eu nach Afrika, zu Gunsten der usdiktatoren an der Macht, überwiesen, das natürlich nicht dem Volke zugute kommt sondern direkt nach Washington fliesst, die brauchen Geld, für den Krieg gegen Putin. Ausgetragen, soll der Krieg wiederum in Europa werden, danach kann wieder aufgebaut werden, Sklaven sind ja massenweise da….was zum kitten ist, unsere scheinregierungen machen alle mit!

    • wilma

      Und die Schützen hobn schun wieder nix gecheckt, hahaha.

    • Wusler

      Den Polizeikräften waren diese „Schläfer“ jahrelang bekannt. So stelle ich mir folgende Fragen:

      Wer war alles in Kenntnis gesetzt, dass wir diese potenziellen Mörder beherbergen unter dem Deckmantel der Toleranz?

      Wie viele Morde haben diese „Schlachtausbilder“ begehen lassen und werden die Behörden diesbezüglich zur Rechenschaft gezogen?

    • Bernd

      Logo. Es besteht keine Gefahr!!! Merkt Euch das Leute. Ihr seit in Südtirol sicher. Kein Grund zur Panik!
      Schlägereien von Gangs mit Migrationshintergrund= gibs nicht
      Einbrüche = Ganz ganz selten, nicht erwähnenswert!
      Belästigung von Frauen/Vergewaltigungen=gibs nicht
      Drogen = kein Problem
      Terroristen = ???

    • Oschtia

      ..und nächste Woche sind sie alle wider auf freien Fuß…

    • christian.waschgler

      Es wird halt schon wieder versucht alles zu verharmlosen und zu verniedlichen – so lange bis wir Fremde im eigenen Land sind. Diese Terroristen haben aber die volle Unterstützung der „Gutmenschen“ die diese „armen“ Menschen auch noch fördern und fordern gleichzeitig zu deren finanziellen Unterstützung auf. Dafür aber stellen sie Mahnende und Vorausschauende als Rassisten und Rechte hin. Andere oder gar stichhaltige Argumente haben sie nicht. Das zieht immer – bisher jedenfalls noch.

      • Erwin M.

        Mahnend und vorausschauend,naja,das vorausschauend würde ich dir ev noch abnehmen, wenn du dich beim spazierngehen auf die Hundescheiße konzentrierst. Und,stichhaltige Argumente,nein, benötigen wirbeideinesgleichen überhaupt nicht, du sagst ja selbst, das zieht noch immer auch ohne! Frag dich doch mal warum!

        • Franz

          Ich würde sagen, dass es mit den Gutmenschentum so langsam vorbei ist, selbst die Deutschen kapieren es mittlerweile, dass es so nicht mehr weiter gehen kann
          Wenn sogar der Finanzminister Wolfgang Schäuble seine Kanzlerin als “unvorsichtige Skifahrerin” bezeichnet, die die Lawine ausgelöst habe. .-)
          Und ohne Wissen der Kanzlerin Dublin wieder eingefüht worden ist.

          http://www.spiegel.de/kultur/tv/maybrit-illner-zur-fluechtlingskrise-die-regierung-zerlegt-sich-gerade-a-1062586.html
          Flüchtlings-Talk bei Maybrit Illner: “Die Regierung zerlegt sich gerade”
          Von Mathias Zschaler
          Wer hat in Berlin eigentlich noch das Sagen? Bei Maybrit Illners Talkshow zum Chaos in der Union bewarb sich Peter Altmaier um eine Tapferkeitsmedaille für unbedingte Kanzlerinnentreue. Andere Gäste sprachen von Merkels Untergang. Der Schnellcheck.
          Zur Sendung: In der Flüchtlingskrise spricht Innenminister Thomas de Maizière seine Vorstöße nicht mit der Kanzlerin ab, Finanzminister Wolfgang Schäuble sorgt mit dem Vergleich zwischen Flüchtlingen und Lawinen für Aufregung. Maybrit Illner nahm den Zoff in der Union zum Anlass für ihre aktuelle Sendung. Der Titel: “Chaos in der Flüchtlingskrise – Verliert Merkel die Kontrolle?”
          Interpretationen: Hier lieferte Schwennicke eine interessante Einzelleistung, indem er Schäubles metaphorisches Lawinenunglück zu analysieren versuchte: Es sei dem Minister um die “unvorsichtige Skifahrerin” gegangen, die die Lawine ausgelöst habe.

          • Hans Wurscht

            Der Franz hat sich wiedereinmal durch seinen scharfsinnigen Intellekt selber geoutet!
            Der Franz isch net der Joe fa Afing! (Wie viele moanen).NAAAAHHHHH!!!, der Franz isch der SCHOLL-LATOUR fa Südtirol.

        • christian.waschgler

          Erwin – was willst Du eigentlich sagen, abgesehen von den Schreibfehlern ?

          • Wally

            Du Deutsch-Professor oder Teitsch-Brotfresser?
            In der Regel werden die Formen des Anredepronomens du kleingeschrieben, ebenso dann auch die der Mehrzahl ihr. Die Kleinschreibung gilt darüber hinaus auch für die Formen der Possessivpronomen dein, euer und auch für deinesgleichen, deinerseits usw.

      • Seffa

        Islamisten und Kristen sein ja Kusinen, noch werden de Islamkämfper woll a mit inseren „Aktivischten“ bekonnt sein.

    • Politikverdrossener

      5Jahre observiert,des glabs jo selber nit !

    • Puschtrabui

      Alle festgenommen??? Wenn in Europa täglich tausende einwandern und nicht alle registriert werden oder sie wollen sich teilweise nicht registrieren lassen, dann frage ich mich ob dieser Spruch stimmt!
      In Italien sind laut Presseaussagen über 100.000 „Flüchtlinge“ nicht registriert und man weiss nicht wer und wo sie sich aufhalten, dann frage ich mich wieviele Terrorzellen es darunter gibt die nicht 5 Jahre lang observiert wurden?

    • Andreas

      Terrorzellen zu bilden ist nicht ein Alleinstellungsmerkmal der Muslime, auch RAF, NSU und Rote Brigaden haben dies wunderbar hingekriegt.
      Es gibt kein Allheilmittel dagegen, ev. massive Überwachung und dadurch Verletzung der Persönlichkleitsrechte der Bürger könnten vielleicht Abhilfe schaffen. Eine komplette Abschottung gegen Terror ist so gut wie unmöglich.

      Komplette Überwachung oder mit dem Restrisiko leben sind eigentlich die einzigen Möglichkeiten.

      • Franz

        Andreas

        (….) Es gibt kein Allheilmittel dagegen, ev. massive Überwachung und dadurch Verletzung der Persönlichkeitsrechte der Bürger .
        Wieso sollte ein massiver Überwachung eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte der Bürger .sein. ?
        Gott sei dank gibt es Polizei und Geheimdienste gibt die die Tätigkeiten von Bürgern überwachen die mit ihren kriminellen und kranken Ideologien ihre Mitbürger zu terrorisieren versuchen.

        • Andreas

          Weil ich es nicht sonderlich gut finde, wenn Telefonate und Mails überwacht werden oder wie in London alle 10 m eine Kamera steht.
          Es ist wohl mein gutes Recht mit jemanden kommunizieren zu dürfen, ohne dass der Staat mithört.

          • Franz

            Erstens ist das eine Illusion und dann verstehe ich nicht warum Du für die Abschaffung von Bargeld bist, bei der Benutzung von Bankomat-Karten bzw. Kreditkarten scheint alles auf wo Du Deinen Cafe` getrunken hast, wo Du Deine Pizza gegessen hast usw. usw.
            Jedes Telefongespräch wird aufgezeichnet und man kann feststellen wer mit wen von wo aus telefoniert hat.
            Ein Gesellschaft ohne staatlichen Institutionen ( Zitat von Batman & Gestalttherapeuten – Blankertz ) ohne Kontrolle ohne Überwachung führt gezwungener Weise zu Anarchie. und Terror.

            • Andreas

              Es ist wohl ein kleiner Unterschied ob Kommunikation aktiv aufgezeichnet und analysiert wird oder ob es nachvollziehbar wäre, wo ich einen Liter Milch und 7 Semmel gekauft habe.

              Mir ist es egal ob der Staat weiß ob ich im Puff war oder nicht, mir ist es aber nicht egal, wenn der Staat meine Telefongespräche mithört.

          • Yannis

            >>>oder wie in London alle 10 m eine Kamera steht.<<<

            man wird schon wissen warum man diese dort betreibt, man kann sich vorstellen was da ohne sie los wäre.

      • Puschtrabui

        Zwischen unkontrolliert Menschen in unser Land zu lassen und zu wissen wer alles da ist, zumindest registrieren und melden wer sich im Land aufhält ist ein grosser Unterschied!

    • Fantubo

      Franz Sie könnten sich doch eine Webcam ins Klo installieren lassen, dann bräuchten Sie hier nicht mehr zu posten (zwecks Rationalisierung und Zeitersparnis). Das Ergebnis wäre das gleiche. 🙂

    • Franz

      Fantubo

      An Deiner Stelle würde ich mir Deinen Kommentar ausdrucken und an die Klo- Tür hängen das würde Niveau mäßig zusammen passen.
      Nebenbei ersparst Du Dir die Zeit (zwecks Rationalisierung und Zeitersparnis).hier weiteren Scheiß zu posten.

      • Fantubo

        @Franz der Papagei hat gespr… äh gepostet! Sie müssen wohl VIIIIEEEEEEL Schiss haben? Für die Antiterroreinheit sind schon mal nicht geeignet. Versuchen Sie es dort einmal dort als Putzfrau, vielleicht könnten Sie so Ihren Beitrag zur Terrorbekämpfung leisten. 🙂 Mit Ihren Postings werden Sie die Welt wohl kaum verändern.

    • Franz

      Und solche Dschihadisten werden auch noch mit unseren Steurergeld unterstützt, immer mit der Opferrolle, wie der alto adige berichtet :
      MERANO. L’affitto dell’appartamento dove si tenevano le lezioni di terrorismo in via Castel Gatto a Merano era pagato dallo Stato Italiano. Abdul Rahman Nauroz, vertice della cellula italiana di “Rawti Shax” riceveva infatti una cospicua mano economica dichiarandosi minacciato in Iraq, suo Paese d’origine, dall’organizzazione terroristica Ansar Al Islam. Condizione purtroppo abbastanza comune ai curdi della zona, ma paradossalmente la stessa organizzazione che Nauroz aiutava a svilupparsi con il suo proselitismo. Uno dei suoi allievi preferiti, Hasan Saman, riceveva invece un sussidio di 2.000 euro al mese per i suoi cinque figli a carico (e per la condizione di rifugiato simile a Nauroz). Peccato si stesse per arruolare con Al Bagdhadi forte delle lezioni di Nauroz.
      http://altoadige.gelocal.it/bolzano/cronaca/2015/11/13/news/merano-l-alloggio-delle-lezioni-di-terrorismo-pagato-dallo-stato-1.12439109?ref=hfaabzea-1

    • Mariedl

      Terroristen oder Aktivisten? Davon gibt es doch bei uns auch eine Hausmarke, wie beim Wein den Lagrein, oder?

    • BumsBums

      Islamisten und Kristen sein ja Kusinen, noch werden de Islamkämfper woll a mit inseren “Aktivischten” bekonnt sein.

    • Franz

      Der Trick mit den “politisch Verfolgten“ ? so läuft das.
      Und fleißig vom Staat Geld kassieren. Unterstützung von 2000 € / Monat wie der verhaftete in der Mainhardstraße. 66 – Meran lebende “Rawti Shax” als „politisch Verfolgter im Irak.“
      Italienische Staatsbürger Mindestrentner müssen mit 450 € /Monat auskommen bzw.die Arbeitslosen mit nichts. während Clandestini ( Jihadisten ) solche Beiträge bekommen bzw in einen einen 4 Sterne Hotel auf Staatskosten ( 34 € / Tag und Mann mit allem drum und dran einquartiert werden.
      Bürgermeister von Meran: es sei alles nicht so schlimm bzw. es sei beruhigend, dass bereits seit 5 Jahren gegen diese ( Personen ) Dschihadisten ermittelt wurde.( auf rai – südtirol- 13.11.2015 – 20:00 )
      dann frage ich mich wie es sein kann dass mit Wissen der Behörden solche Personen trotzdem 2000 € Wohngeld bekommen.
      So wie im Fall Ben Nasr Mehdi, 38 anni
      Lampedusa, su un barcone terrorista di ritorno
      Arrestato Ben Nasr Mehdi, tornato in Italia dopo sette anni di reclusione e l’espulsione in Tunisia
      Profughi in arrivo a Lampedusa LAMPEDUSA – „Mi chiamo Mohamed Ben Sar, sono un perseguitato politico “ e voglio chiedere asilo per andare in Nord Europa dove ho alcuni parenti. Aiutatemi“. Così si presentava in Italia l’uomo che in realtà era Ben Nasr Mehdi, 38 anni, capo di una cellula terroristica vicina allo Stato islamico, arrestato nel 2008, processato e condannato a sette anni di reclusione, finiti di scontare lo scorso anno.
      http://www.repubblica.it/cronaca/2015/11/08/news/lampedusa_su_un_barcone_terrorista_di_ritorno-126872333/

    • Yannis

      @Franz,
      >>>dass bereits seit 5 Jahren gegen diese ( Personen ) Dschihadisten ermittelt wurde.( auf rai – südtirol- 13.11.2015 – 20:00 )
      dann frage ich mich wie es sein kann dass mit Wissen der Behörden solche Personen trotzdem 2000 € Wohngeld bekommen<<<

      wie man sieht haben weder die Thema´s, Natürlich´s noch die Garuda´s hier darauf eine Antwort !

    • Franz

      Angesichts dieses schreckliche Attentats in Frankreich und der letzen Ereignisse ist es vollkommen unbegreiflich, dass es so dumme Gutmenschen gibt die glauben, es gäbe gar keine Gefahr .
      Besonders Besorgniserregend ist die Tatsache , das unser Bürgermeister Rösch – Bürgermeister von Meran solche Aussagen macht : es sei alles nicht so schlimm bzw. es sei beruhigend, dass bereits seit 5 Jahren gegen diese ( Personen ) Dschihadisten ermittelt wurde.( auf rai – südtirol- 13.11.2015 – 20:00 )
      Bzw. wenn er anlässlich der Ankunft der ( schwarzen ) Gäste nähe Bahnhof meint, wenn wir sie nicht aufnehmen würden, könnten wir gleich die Kirchen abreißen. ( ? ) .
      Niemand weiß wer sie sind , was sie im Schilde führen usw. da die meisten sogenannten “Flüchtlinge sich ja nicht registrieren lassen , wohl nicht ohne Hintergedanken.
      So ein Bürgermeister ist eigentlich nicht mehr tragbar.
      Abgesehen davon, dass solche Drecksschweine wie dieser Jihadist von Meran auch noch 2000 e / Monat Wohngeld- Unterstützung bekommt ( wie der alto adige berichtet. http://altoadige.gelocal.it/bolzano/cronaca/2015/11/13/news/merano-l-alloggio-delle-lezioni-di-terrorismo-pagato-dallo-stato-1.12439109?ref=hfaabzea-1
      ) obwohl die Behörden schon seit 5 Jahren wussten dass dieser Mann ein potenzieller Terrorist ist.

    • Puschtrabui

      Wie soll das weitergehen, täglich kommen 50-100 „Flüchtlinge“ mit dem Zug von Deutschland über den Brenner und haben von den deutschen Behörden ein Zugticket geschenkt bekommen, die Deutschland-Bayern nicht anerkennt, die meisten kommen über die Balkanroute nach Deutschland und werden dann nach Italien geschickt und nicht nach Griechenland wo sie angekommen sind! Das sind keine Kriegsflüchtlinge, das sind arme Leute die aus sozialen Verhältnissen flüchten, die besser betuchten „Kriegsflüchtlinge“ werden in Deutschland akzeptiert. Wir dürfen für die Merkelpolitik den Mülleimer spielen. Wann sagt die SVPD Politik endlich Rückgrat und sorgt für Gesetze, die das klar regeln.

    • helmut

      Ich bin gespannt darauf, welche beruhigenden „Erklärungen“ die Thema’s, Garuda’s und andere gleichgestrickte Experten uns in Bezug auf die Ereignisse der letzten Nacht in Paris liefern werden.

      Wir benötigen dringend ihre Sicht der Dinge, damit wir die Welt verstehen können.

    • Rasputin

      Religion ist eine Geisteskrankheit und nicht heilbar.

    • Puschtrabui

      Eine 7köpfige Einwanderungsamilie bekommt 2000 Euro Wohngeld ohne je einen Beitrag geleistet zu haben und das Familieoberhaupt gehört einer jihadistischen Terrorgemeinschaft an. Was passiert jetzt genau? Bekommt die Familie weiterhin Steuergelder, darf sie sich hier noch aufhalten oder wird sie ausgewiesen? Frage an die Behörden und Politiker.
      Das Familieoberhaupt wird verhaftet, wahrscheinlich eingesperrt und kostet uns Steuerzahler ca. 8.000 Euro im Monat!
      Die Mindestrente für südtiroler liegt bei satten ca. 450 Euro! An die Politiker, macht endlich sozial gerechte Gesetze, wenn ihr schon von sozialer Gerechtigkeit sprecht und Moralapostel spielt, ihr habt den Bezug zur Realität verloren und lasst endlich Hausverstand walten!

    • Bellumat

      Bist auf verlorenen Posten,Pushtrabui, um etwas walten lassen können muss man davon in Besitz sein.

    • Franz

      Bellumat
      Bist Du auch so ein linker vom Pd ( übergeblieben vom PC ) – Gutmensch oder nur ein Dummkopf oder beides ? 🙂
      Du scheinst auf verkorenen Posten zu sein.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen