Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Der Vize-Kommissar

    Der Vize-Kommissar

    Das Bozner Team zur städtischen Zwangsverwaltung ist komplett. Der ehemalige Generalsekretär des Landes, Hermann Berger, ist Vize-Kommissar.

    Regierungskommissärin Elisabetta Margiacchi hat Hermann Berger, den Koordinator von Areal Bozen ABZ AG und ehemaligen Generalsekretär der Landesverwaltung, mit Dekret zum Sub-Kommissär für die vorläufige Verwaltung der Stadt Bozen ernannt.

    Seine Aufgabe für die nächsten sechs bis sieben Monate wird es sein, dem Außerordentlichen Kommissär Michele Penta zur Seite stehen.

    Mit Dekret des Staatspräsidenten war am 2. November 2015 der Gemeinderat aufgelöst worden und zeitgleich wurde Präfekt Michele Penta zum Außerordentlichen Kommissär für die vorläufige Verwaltung der Stadt Bozen ernannt, welcher die Befugnisse von Gemeinderat, Stadtrat und Bürgermeister übernimmt.

    Die zweite, „italienische“ Sub-Kommissärin ist Francesca De Carlini, die bis zum 6. November die Stadt provisorisch verwaltet hatte.

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen