Du befindest dich hier: Home » Sport » Hochklassiges Match

    Hochklassiges Match

    Ricardas Berankis (Fotos: Marco Wanker)

    Ricardas Berankis (Fotos: Marco Wanker)

    Turnierfavorit Ricardas Berankis aus Litauen steht beim Sparkasse ATP Challenger Val Gardena Südtirol im Achtelfinale.

    Turnierfavorit Ricardas Berankis aus Litauen steht beim Sparkasse ATP Challenger Val Gardena Südtirol im Achtelfinale.

    Die Nummer 82 der Weltrangliste setzte sich nach einem hochklassigen Match mit 6:3, 6:7, 6:3 gegen den erst 20 Jahre alten Maximilian Marterer aus Deutschland durch. Berankis lag im ersten Satz 2:4 und im zweiten Durchgang 3:5 zurück, aber nach dem Verlust des zweiten Tiebreaks musste er in den dritten Satz. Dort gelang ihm bei 3:3 das entscheidende Break.

    Zuvor hatte mit Michael Berrer als erster Gesetzter die zweite Runde erreicht.

    Berrer

    Michael Berrer

    Der 34-Jährige gewann das deutsche Duell gegen den Qualifikanten Kevin Krawietz nach zwei umkämpften Tiebreaks 7:6, 7:6. Auch für einen anderen Qualifikanten kam das Aus.

    Viktor Galovic musste sich Ramkumar Ramanathan aus Indien mit 6:7 und 5:7 geschlagen geben. Der Asiate spielt morgen im Achtelfinale gegen Berankis.

    Als erster Italiener hat Salvatore Caruso den Sprung in die zweite Runde geschafft.

    Der Sizilianer, der im August schon das Futures-Turnier in Bozen gewonnen hatte, setze sich gegen Denys Molchanov aus der Ukraine unerwartet klar mit 6:4, 6:2 durch.

    Caruso spielt am Mittwoch gegen die Nummer 7 Mirza Basic.

    Caruso

    Salvatore Caruso

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen