Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » Was war da los?

    Was war da los?

    Auf RAI Südtirol häufen sich die Pannen. Wie auch erfahrene Journalistinnen wie Gunda Regensberger unter dem technischen Unvermögen zu leiden haben.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (21)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • ......

      Erfahrene Journalistinen?? Die lügen wissentlich, ich hoffe dass sie es wissen, Tag für Tag ihr eigenes Mitvolk wie gedruckt an. Bei Nussbaumer war es besonders gut sichtbar, wie sie versuchen die Lügen mit Überzeugung, rüber zu bringen….., hahaha als würde sie Kindern die Gutenachtmärchen erzählen. Eine Mischung aus Lügen und Eigenwebung für the best. Wir sind unschlagbar.

      • THEMA

        Sie haben keine Ahnung. Die Sprecher sind ja keine Journalisten, deswegen heissen sie auch so. Die Nachrichten werden von Journalisten geschrieben, und die Sprecher müssen sie dann vorlesen.
        Ihr ganzer Kommentar ist daher sinnlos. Denken vor schreiben.

    • Mann

      Solche Hoppalas habe ich eigentlich schon auf fast allen Sendern gesehen. Kann passieren und ist nichts Besonderes mehr.

    • Unterwind

      Wenn man bedenkt wie viel das Land jährlich an Steuergeldern noch beisteuert um diese erbärmliche Einrichtung am Laufen zu halten. ..grauenhaft..!!!!!!

      Eine typisch staatliche Einrichtung, wo die „me ne frega“ Mentalität der Verantwortlichen kaum noch zu toppen ist, und deren Professionalität nur noch zum fremdschämen.

      RAI Südtirol – eine schlechtere Werbung für unser Land kann man gar nicht machen und dabei verlangen wir sicher nicht gleich sowas,…….oder doch?

      https://www.youtube.com/watch?v=JX2-vHZG5r8

    • Skilehrer

      RAI-Gebühren abschaffen und RAI Südtirol gleich dazu!

      Da sind mir die jungen Moderatoren-Skihaserln auf SDF hundertmal lieber als die alten Weiber bei der RAI! 😉

    • MAMMA MIA

      PENLICH, PEINLICHER, RAI-SUEDTIROL

    • PROF:

      Mir geht es auf den Sack,wenn Jimmy sagt“ weitere Nachrichten kurz und kompackt“.
      Wäre es nicht normal einfach zu sagen,weiter Nachrichten in Kurzform?

    • Spaßvogel

      RAI Tagesschau ist oft eine gelungene Folge von der „Pleiten, Pech und Pannen-Show“!

    • PROF:

      @THEMA
      Sicher werden die „Sprecherinnen“ ganz genau betrachtet,bez Kleidung,Haarform Schminke usw.

      Ich wäre auch neugerig ob Kerstin, Gunda usw. auch schon zweideutige Angebote bekommen haben.
      Als ich das letzthin Frau Ulrike Van den Driesch aus Rom zugeschaltet gesehen habe,ist mir ihr Aussehen schon etwas „neu“ vorgekommen.

    • christian waschgler

      Das kommt davon dass heute nur mehr jemand eine Stelle mit einem bestimmten Studium bekommt, wie dumm, unerfahren und unqualifiziert derjenige ist spielt dabei keine Rolle

      • Kielratte

        Das tut sicher einiges dazu Christian… nirgends wird so viel Wert auf dein Studium bzw. Schulausbildung generell gelegt, wie bei uns in Südtirol. Nicht nur bei den Öffis sondern sogar in der Privatwirtschaft o.O Dabei ist Berufserfahrung durch nix zu ersetzen!! Wenn man z.B. die Schweiz her nimmt… da findet ein 35 Jähriger mit 15 Jahren Berufserfahrung und berufsbegleitender Weiterbildung, viel leichter einen gut bezahlten Job als einer der Null Erfahrung hat… Es gibt Ausnahmen in den Berufsbildern, wie zB. Mediziner, Ärzte, Physiker usw… Aber, muß

        ein Buchhalter, wirtschaft studieren?
        ein Programmierer, Informatik?
        ein Personalleiter, Psychologie?

        und braucht ein Produktionsmitarbeiter oder Handwerker als Voraussetzung eine Matura?? Klingt für mich alles etwas Schwachsinnig. Ist aber Alltag in Südtirols hochnäsigem und höchst unatraktiven Arbeitsmarkt. Absurde Ansprüche und miserable Bezahlung bei viel zu hohen Lebenskosten?? Kein Wunder, dass die Qualität an allen Ecken und Enden leidet

    • boss

      die tun ihr bestes
      schauts mehr auf die Inhalte – da habt ihr genug zu denken

    • Wusler

      Was für erbärmliche Kommentar hier zu lesen sind. Mir gehen die Südtiroler auf dem Sack, die vermeintlich alles besser können. Macht eure eigenen Hausaufgaben anstatt davon abzulenken.

      Hat jemand von Euch jemals Nachrichten gelesen?
      Hoppalas gibt es auf jeden noch so seriösen Sender, ihr glaubt doch nicht etwa das Märchen, dass die „ausländischen“ Sender immer alles perfekt machen oder doch?

    • Werner

      Ich finde es schade, dass diese Pannen vor allem bei Gunda passieren. Sie ist die Kompetenteste von allen, und gerade bei ihr kommt die Technik ins Schleudern. Die macht da echt was mit!

    • Betrachter

      Ich finde Pannen sind normal, wehr was tut dem werde sicherlich auch Pannen passieren.
      Im ZDF und der ARD sind schon auch Sachen passiert, ohne Frage.
      Schauen wir mal die Privaten an, nichts als Schmäh und Plunder.

    • MAMMA MIA

      und über andere sich schlau machen aber selber die grössten pannen verursachen gel liebe tageszeitung !!!???

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen