Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Priester stürzt ab

Priester stürzt ab

In St. Vigil in Enneberg ist am Donnerstag ein Priester bei einem Bergausflug abgestürzt. 

Wanderunfall im Gadertal.

Gegen 13.20 Uhr rutschte ein Wanderer in St. Vigil von einem Weg ab. Er erlitt mittelschwere Verletzungen und musste im Pelikan 2 in das Krankenhaus Bozen geflogen werden.

Bei dem Unfallopfer handelt es sich um den Pfarrer von Corvara, den 78-jährigen Andreas Perathoner.

Der Priester, der einen Ausflug mit anderen Geistlichen unternommen hatte, war beim Abstieg vom Paresberg ausgerutscht und rund 20 Meter über einen Abhang gerutscht war, schwebt nicht in Lebensgefahr.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen