Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Michl (fast) allein zu Haus

Michl (fast) allein zu Haus

Hausherr Michl Ebner mit den Abgeordneten

Hausherr Michl Ebner mit den Abgeordneten

Handelskammer-Chef Michl Ebner hat die Landtagsabgeordneten am Mittwoch zu einer Aussprache zum Thema Fluhafen geladen – gekommen sind nur einige wenige.

In der Handelskammer hat am Donnerstag eine Aussprache zum Thema Flugplatz stattgefunden.

Zu dieser Aussprache hatte HK-Präsident Michl Ebner die Abgeordneten des Südtiroler Landtags geladen.

Zu dem Treffen am Donnerstag kamen „nur“ einige wenige Vertreter der Opposition – siehe das Foto.

Kein Vertreter der SVP, keiner der Grünen. Paul Köllensperger fehlte ebenso wie Elena Artioli.

Kurios:

Am Vormittag versandte HK-Michl Ebner eine Aussendung. Darin hieß es:

„Aufgrund der Anfrage zahlreicher Landtagsabgeordneter laden wir Sie zu einer nochmaligen Aussprache zum Thema Flugplatz ein“.

Die Aussprache findet am Donnerstag, 26. November statt.

Ein Schelm, wer denkt, dass zu dieser „nochmaligen“ Aussprache die SVP-Abgeordneten geschlossen aufmarschieren werden …

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen