Du befindest dich hier: Home » Chronik » Überfall in Bozen

Überfall in Bozen

Unbekannte haben am Dienstagabend das Western Union-Büro in der Bozner Garibaldistraße überfallen – und über 2.000 Euro erbeutet.

Unbekannte haben am Dienstagabend das Western Union-Büro in der Bozner Garibaldistraße überfallen – und über 2.000 Euro erbeutet.

Der Überfall ereignete sich kurz vor 19.00 Uhr.

Die beiden Männer, nach Polizeiangaben handelt es sich um Nicht-EU-Bürger, waren mit Taschenmessern bewaffnet und zwangen den Betreiber des Western Union-Büros, ihnen das Bargeld auszuhändigen.

Bereits vor einem Jahr war der Betreiber des Western Union-Büros, ein afghanischer Staatsbürger, von Unbekannten überfallen worden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen