Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der Tod des Familienvaters

    Der Tod des Familienvaters

    Der Unfallwagen (Foto: FF Neumarkt)

    Der Unfallwagen (Foto: FF Neumarkt)

    Auf der Südspur der Brennerautobahn hat sich am Dienstag ein tödlicher Unfall ereignet. Das Opfer ist ein 35-Jähriger aus Mantua, der die Frau und ein zwei Jahre altes Kind hinterlässt.

    Tödlicher Unfall auf der Südspur der Brennerautobahn.

    Auf der Höhe von Neumarkt ist am Dienstag gegen 13.30 Uhr ein PKW auf einen Lastkraftwagen aufgefahren.

    Der Unfall hatte tragische Konsequenzen.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Der Fahrer des PKW kam dabei ums Leben.

    Bei dem Unfallopfer handelt es sich nach Angaben der Sicherheitskräfte um einen 35-jährigen Mann aus Mantua, Andrea Pezzali. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

    Der Mann aus Porto Mantovano hinterlässt die Ehefrau und ein Kind im Alter von zwei Jahren.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Ersten Informationen zufolge soll der Mann in einer Stausituation auf den LKW aufgefahren sein.

    Dabei wurde der Wagen zwischen dem Schwerfahrzeug und der Leitplanke eingeklemmt. Den Rettungskräften bot sich ein Bild des Schreckens.

     

    Der Unfall auf der Autobahn (Foto: Hansjörg Kofler)

    Der Unfall auf der Autobahn (Foto: Hansjörg Kofler)

    Kurz nach 15.00 Uhr konnte eine Fahrspur in Richtung wieder für den Verkehr geöffnet werden.

    Im Abschnitt Bozen Süd-San Michele gab es 6 Kilometer Stau.

    Der Unfall auf der Autobahn (Foto: FF Neumarkt)

    Der Unfall auf der Autobahn (Foto: FF Neumarkt)

    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen