Du befindest dich hier: Home » Chronik » Einbrecher in Haft

    Einbrecher in Haft

    Einbrecher in Haft

    Die Carabinieri von Neumarkt haben einen Mann verhaftet, der nachts mit Einbruchswerkzeug gestoppt wurde. Ein weiterer wurde des Landes verwiesen.

    Gegen drei Uhr morgens ist den Carabinieri von Neumarkt am Freitag ein verdächtiger Seat Ibiza mit drei Insassen aufgefallen. Die Beamten haben das Fahrzeug angehalten und eine Personenkontrolle bei den drei Insassen durchgeführt. Dir drei Personen, ein 34-jähriger Serbe, ein 32-jähriger Rumäne und ein 38-jähriger Bosnier sind bereits aktenkundig.

    Bei einer Inspektion des Fahrzeugs fanden die Carabinieri zwei Schraubenschlüssel von beachtlicher Größe, eine Taschenlampe und mehrere Paar Handschuhe. Die Beamten vermuteten angesichts der Uhrzeit, dass es sich bei den Gerätschaften um Einbruchswerkzeug handelte.

    Die Untersuchung stand jedoch erst am Anfang: Bei einer genaueren Überprüfung der Dokumente stellte sich heraus, dass die Aufenthaltsgenehmigung der Person aus Bosnien und die Dokumente des 34-jähreigen Serben gefälscht waren.

    Der 34-jährige Serbe wurde verhaftet und ins Bozner Gefängnis überstellt, seine zwei Kollegen wurden auf freiem Fuß angezeigt.

    Der Mann aus Bosnien wurde des Landes verwiesen, da er in Deutschland für einen Überfall auf einen Supermarkt verantwortlich sein soll.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen