Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Last-Minute-Erfolg

Der Last-Minute-Erfolg

Der Last-Minute-Erfolg

Kein Spiel für schwache Nerven – Der HCB gewinnt im Overtime in der letzten Sekunde gegen den KAC.

Die ersten fünf Spielminuten waren von einem gegenseitigen Abtasten ohne Torchancen geprägt, dann plötzlich gaben die Foxes Gas. In der vierten Minute ein Gewaltschuss von Broda, anschließend eine Kombination Vause – Pollastrone und Pope alleine vor Brückler. Jedes Mal blieb der Kärntner Goalie Sieger. Dann in der zehnten Minute die verdiente Führung für den HCB: schöne Staffel zwischen Vause und der Torschütze von Dienst Joel Broda versenkte die Scheibe im Kasten der Gäste. Nun drehte das Spiel und der KAC drängte auf den Ausgleich.

Jaroslav Hübl wurde richtig warm geschossen und musste in der zwölften Minute gleich dreimal hintereinander retten. Das erste Überzahlspiel für die Gäste brachte auch postwendend den Ausgleich durch DeSantis, dem Bozner Tormann war die Sicht versperrt. Zwei Minuten vor Drittelende hatten wieder die Foxes das Sagen: Vause bediente Broda, erwischte ihn aber auf dem falschen Fuß und Pollastrone zielte knapp neben das Tor der Kärntner.

Foto: Ebel-Liga

Foto: Ebel-Liga

Das zahlreich erschienene Publikum (ca. 2000 Zuschauer) sah ein spannendes und abwechslungsreiches Mitteldrittel mit fliegenden Szenenwechseln und vier Toren. Die Foxes begannen in Unterzahl, Anton Bernard schmorte auf der Strafbank. Hübl rettete zweimal auf Thomas Pöck, dann machten die Foxes wieder Druck auf das Kärntner Tor. Podlipnik versuchte es mit einem Gewaltschuss und anschließend prüfte Pope den Schlussmann der Gäste.

Inder dreiundzwanzigsten Minute brachte Taylor Vause den HCB wieder in Führung. Das Tor wurde erst nach einem längeren „Studium“ der Torkamera gegeben. Die Freude der Foxes war aber von kurzer Dauer, drei Minuten später verwertete Ganahl einen Abpraller des Bozner Schlussmannes.

Gegen Mitte des Drittels verschärften die Bozner wieder das Tempo und prompt ergaben sich mehrere gute Tormöglichkeiten mit DiCasmirro und Egger. Zum Entsetzen des Publikums wurde Manuel Geier von den Bozner Verteidigern „vergessen“, stürmte in Unterzahl auf Hübl und düpierte diesen elegant. Weitere zwei Mal wurde Stefan Geier von seinen Verteidigern alleine auf die Reise geschickt, beide Mal stoppte ihn Hübl souverän. Fünf Minuten vor Drittelende gelang Matt Pope der Ausgleich für die Foxes, der entscheidende Pass kam von Saviano und Egger.

Im Schlussdrittel gingen beide Teams sehr vorsichtig zu Werk, Absicherung des eigenen Drittels hatte Priorität, dann erst dachte man an die Offensive.

Die Foxes hatten mehr Anteile am Spiel, Egger zog von der blauen Linie ab, Nick Palmieri wurde von Saviano herrlich freigespielt, aber ein Haken zu viel verhinderte sein erstes Tor für den HCB.

Quelle: Ebel-Liga

Quelle: Ebel-Liga

Fünf Minuten vor Spielende ging der KAC nochmals durch einen abgefälschten Schuss von Thomas Koch in Führung.

Matt Pope hatte was dagegen und erzielte in Überzahl den Ausgleich für die Heimmannschaft.

Somit musste das Overtime oder die Penalties das Spiel entscheiden.

Gleich zu Beginn rettete Big Hübl zweimal mit tollem Reflex, dann spielten fast nur mehr die Foxes, von Müdigkeit keine Spur.

Buchstäblich in der allerletzten Sekunde erzielte Matt Pope sein drittes Tor des Abends und das Publikum in der Bozner Eiswelle war begeistert.

Alles in allem ein verdienter Sieg für den HCB, welcher langsam die Tabelle von hinten aufrollt.

HCB Südtirol – EC-KAC 5 : 4 (1:1 – 2:2 – 1:1 – 1:0))
Die Tore:

09:25 Joel Broda (1:0) – 16:36 Jason Desantis (1:1 PP1) – 22.58 Taylor Vause (2:1) – 25:11 Manuel Ganahl (2:2) – 33:28 Manuel Geier (2:3 SH1) – 35:48 Matt Pope (3:3) – 54:56 Thomas Koch (3:4) – 55:39 Matt Pope (4:4) – 66:59 Matt Pope (5:4)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen