Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tragödie auf Almweg

    Tragödie auf Almweg

    Tragödie auf Almweg
    Der Einsatz der Feuerwehren in Mauls (Foto: FF Sterzing)

    Der Einsatz der Feuerwehren in Mauls (Foto: FF Sterzing)

    Bei einem Verkehrsunfall auf dem Ritzailer Almweg im Maulsertal ist am späten Samstagabend der 67-jährige Richard Mair ums Leben gekommen. Drei weitere Personen wurden verletzt.

    Erneut ein schwerer Verkehrsunfall in Südtirol.

    Auf dem Ritzailer Almweg im Maulsertal ist am Samstag kurz vor 23.00 Uhr ein PKW von der Straße abgekommen.

    Laut Landesnotrufzentrale wurde eine Person getötet. Bei dem Todesopfer handelt es sich um den 67-jährigen Richard Mair aus Mauls.

    Der Unfall ereignete sich am Faller Jöchl.

    Der Unfallwagen ist rund 150 Meter über einen Abhang gestürzt. Ein Mann aus Südtirol kam ums Leben. Ein 63-Jähriger aus Brixen und ein 47-Jähriger aus Sterzing wurden mittelschwer verletzt. Ein weiterer Mann aus Brixen erlitt schwere Verletzungen.

    Die drei Verletzten wurden vom Weißen Kreuz in das Brixner Spital gebracht.

    Besonders schwierig gestaltete sich die Bergung der Verletzten.

    Die Arbeiten dauerten mehrere Stunden. Im Einsatz standen die Feuerwehr der Zonen Mauls, Sterzing, Ratschings und Trens, die Bergrettungsdienste des AVS und des CNSAS und sechs Einsatzfahrzeuge des Weißen Kreuzes.

    Mit den Ermittlungen zur Unfallursache sind die Carabinieri betraut.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen