Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Miss Braccio di ferro

    Miss Braccio di ferro

    Bereits als 16- Jährige holte sich Klara Thaler den Vize-Weltmeistertitel im Braccio di ferro. Im TAGESZEITUNG Online-Interview erzählt die Wirtin der Sarner Bar, wie sie zu diesem Sport gekommen ist und was sie bei der WM in Amerika erlebt hat.

    SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • xy

      A Sarner Kellnerin isch noch Bozn und hot dort a a Bar eröffnet.
      sie hot a dort wia sie es gewohnt war fan Sarntol bis long in die Nocht die Bar offn glosn.
      da wurde bei ihr die Gemeindepolizei vorstellig, um ihr zu erklären, dass ds nicht so geht, wie im Sarnthein, es geht hier einfach um die „Statuten.“
      Sie hatte ein kleines Problem, sie war einwenig Schwerhörig, und hat die Aussage einwenig falsch verstanden.
      Sie fasste sich an die Br?ste, und sagte zu den Polizisten:“ Na na meine Herrn, das sind schon echte Sarner „Tuttn “ und koane Stodt-„Tuttn“

    • tottele

      @xy
      Also meine Tochter (11) hobn deinen Kommentar gelesen und haben nur noch gelacht . Egal was an der Sache wahr oder unwahr ist ; zu lesen ist es jedenfalls köstlich !!!

    • P

      Danke dafür dass ich so lachen durfte wie schon seit Monaten nicht mehr! Der beste Südtiroler Witz ever!

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen