Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Hohe Qualität“

    „Hohe Qualität“

    „Hohe Qualität“

    Wer sich von der hohen Qualität der Freilandeier überzeugen wollte, hatte am Freitag anlässlich des Welteitages in einigen Ortschaften in Südtirol die Gelegenheit dazu.

    Alle, die heute in Lana, Neumarkt, Klausen, Kaltern, Schlanders oder Klobenstein unterwegs waren, konnten sich über ein Ei freuen. Anlässlich des Welteitages, der jährlich am zweiten Freitag im Oktober stattfindet, wurden insgesamt 6.000 Eier in den Fußgängerzonen an Passanten verteilt.

    Bei dieser Aktion, die von der EOS, der Handelskammer Bozen und den Produzenten der Eier mit Qualitätszeichen organisiert wurde, wurden ab 10 Uhr gekochte Hühnereier in kleinen Verpackungen ausgeteilt. Die Boxen enthielten neben dem Produkt mit dem Qualitätszeichen, auch eine Portionspackung Salz, damit man das Ei an Ort und Stelle genießen konnte.

    Eier sind für die Zubereitung zahlreicher typischer Südtiroler Lebensmittel und Speisen unverzichtbar. Die Aktion zum Welteitag lädt dazu ein, ein alltägliches Produkt neu zu entdecken und macht bewusst, dass ein Ei dem anderen zwar gleicht, dass Qualitäts- und Geschmacksunterschiede aber trotzdem nicht bedeutungslos sind.

    Das Qualitätszeichen garantiert dank strenger Kontrollen, dass die Eier nur von Legehennen stammen, die ausschließlich in Südtirol gehalten werden. Die Hühner müssen tagsüber uneingeschränkten Zugang ins Freie haben und verfügen zusätzlich über einen überdachten und gut gepflegten Sandplatz. Auch die Futtermittel werden Kontrollen unterzogen und müssen frei von Hormonen und Antibiotika sein. Frische ist oberstes Gebot: Die Eier müssen unmittelbar nach dem Legen sortiert, verpackt, gekennzeichnet und ausgeliefert werden.

    Zu den Produzenten zählen die Schlernhof Genossenschaft in Kastelruth, die Betriebe Eggerhof und Biopur in Aldein, der Kirchsteighof in Jenesien sowie der Buchhütterhof in Oberbozen. Diese fünf Produzenten halten zusammen knapp 50.000 Hühner und vermarkten jährlich insgesamt 11 Millionen Eier mit dem Qualitätszeichen, davon sind ca. eine halbe Million Eier biologisch.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen