Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Digitale Zukunft

    Digitale Zukunft

    digital internet datenDigitale Transformation – ein Trend, der nicht aufzuhalten ist. Beim 1. Digital Business Forum in Bozen geben internationale Top- Experten Antworten auf die Fragen von morgen.

    Sicherheit, Logistik, Kundendaten, Verrechnung, Archivierung: Die Digitalisierung vera?ndert zunehmend alle Prozesse, aber auch die Strukturen und Businessstrategien eines Unternehmens. Sich dieser Entwicklung zu verweigern ist keine Lo?sung, wenn ein Betrieb zukunftsfa?hig sein und bleiben will.

    Im Gegenteil – wer bereits heute die Trends der na?chsten Jahre im Blick hat, kann sich schon jetzt vorbereiten und sicher fu?r die Zukunft aufstellen.

    Das 1. Digital Business Forum in Su?dtirol bietet einen Ausblick auf die digitale Transformation, die in den na?chsten Jahren auf Gesellschaft und Unternehmen zukommen wird, zeigt konkrete Lo?sungen zur Automatisierung von Gescha?ftsprozessen und liefert Input fu?r Gescha?ftsideen von morgen. Organisiert wird die Veranstaltung von der systems GmbH, einem fu?hrenden Su?dtiroler IT- Dienstleister und Experten fu?r Informationsmanagement.

    „Die Digitalisierung stellt Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen, die es zu bewa?ltigen gilt“, sagt Gustav Rechenmacher, Pra?sident und Gescha?ftsfu?hrer von systems. „Es ero?ffnen sich aber auch enorme Chancen und Mo?glichkeiten zur Steigerung von Effizienz und zur Entwicklung neuer Gescha?ftsmodelle.“

    Zentral ist fu?r den Gescha?ftsfu?hrer des fu?hrenden IT-Unternehmens vor allem die Frage, wie sich Unternehmen schon heute auf Entwicklungen vorbereiten ko?nnen, die in den na?chsten Jahren eintreten werden.

    „Unser Ziel ist es, Unternehmen konkrete, schon heute existierende Lo?sungen aufzuzeigen und auch einen Blick in die Zukunft der digitalen Transformation zu werfen“, so Rechenmacher.

    Deshalb zeigen beim 1. Digital Business Forum renommierte Experten die neuesten Entwicklungen zum Thema Digitales Business auf und bringen Best-Practice-Beispiele aus ihren Unternehmen mit. So zum Beispiel Annamaria Berto, Partner Technology Strategist von Microsoft Italien, oder Bernhard Schweitzer, CEO der Schweitzer Project AG.

    Die Referenten geben außerdem einen Ausblick auf einige zuku?nftige Technologien und erla?utern, wie die Gescha?ftsmodelle der Zukunft aussehen werden – und wie Unternehmen den digitalen Wandel am besten fu?r sich nutzen ko?nnen.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen