Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Neue Beziehungen

    Neue Beziehungen

    Stand Expo Real (c) hkVier Südtiroler Architekturbüros konnten sich auf Europas größter Immobilienschau präsentieren. Zudem wurde dort das Großprojekt für das Bozner Bahnhofsareal vorgestellt.

    Am Mittwoch geht Europas größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen, die Expo Real in München, zu Ende. Auf der internationalen Geschäftsplattform treffen sich dieser Tage 37.000 Immobilienprofis aus 74 Ländern, darunter Projektentwickler und -manager, Investoren und Finanzierer, Berater und Vermittler, Architekten und Planer.

    Inmitten des 64.000 Quadratmeter großen Areals befindet sich auch der Gemeinschaftsstand der Export Organisation Südtirol (EOS), auf dem sich vier Architekturbüros der Architektenkammer präsentieren und neue Geschäfte in die Wege leiten können.

    Gruppenfoto Expo Real 2015 (c) hkDarunter: „Abram & Schnabl“ und „monovolume architecture+design“ aus Bozen, die „G22 Projects GmbH“ aus Lana sowie das Büro „tage.architect“ aus Brixen. Erstmals ist auch die Gesellschaft Areal Bozen ABZ AG auf der Messe vertreten.

    Beim Themenabend „Architektour.Wein.Südtirol“ am Dienstag gab es eine Weinverkostung der Kellerei Meran. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte der Star-Architekt Boris Podrecca sein Mega-Projekt für die Neugestaltung des Bozner Bahnhofsareals.

    Architekt Philipp Nösslinger von der G22 Projects GmbH resümiert den dreitägigen Messeauftritt: „Auch wenn wir als Struktur zu klein sind, um etwa ein Hochhaus zu planen, ist unser Ansatz bei Projekten unserer Größenordnung ebenso professionell. Dies spürt der Besucher – häufig auch Vorstände und Manager von Konzernen – bei Gesprächen auf unserem Stand, wenn es beispielsweise um seine Villa am Gardasee oder in München geht.“

    Aufgrund des Messeauftritts könne man sich von Jahr zu Jahr ein internationales Netzwerk aufbauen.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen