Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Bestpreis, ade

Bestpreis, ade

Bestpreis, ade

Das Parlament in Rom sagt der Bestpreisklausel auf Buchungsportalen den Kampf an – ganz zur Freude von Daniel Alfreider.

Am Dienstag hat sich die Abgeordnetenkammer mit dem Gesetzentwurf “Concorrenza” auseinandergesetzt. „Durch Unterstützung des HGV und der Federalberghi auf nationaler Ebene ist es gelungen die „Bestpreis-Klausel“ auf Buchungsportalen zu löschen“, so der SVP-Fraktionssprecher in Rom Daniel Alfreider im Namen der Kollegen Gebhard, Plangger, Schullian und Ottobre.

„Die Buchungsportale sind von großem Nutzen, sowohl für den Kunden als auch für den Anbieter”, erklärt der SVP – Abgeordnete Daniel Alfreider, “doch sie haben eindeutig ihre Marktposition missbraucht, indem sie den Beherbergungsbetrieben wie Hotels, Pensionen, sowie Zimmervermietern eine hohe Provision aufzwingen und sogar die Preisbildung durch eine „Bestprice“ – Klausel beeinflussen. Was im ersten Moment als Verbraucherfreundlich scheinen könnte, kann sich schnell zum Negativen wenden, denn in den Vertragsbedingungen gefangen, sehen sich viele Betriebe gezwungen, Provisionen und Stornierungsmöglichkeiten im Endpreis zu akzeptieren.”

“Mit dem Gesetzentwurf wollen wir einen freien Markt ermöglichen, in dem sich die Betriebe frei fühlen können die Preise nach den herkömmlichen Marktregeln zu bilden und sich in der Konkurrenz ebenso frei zu bewegen”, so begründet Daniel Alfreider die Zustimmung der SVP – Abgeordneten zur Gesetzesänderung. “Vor allem auch deshalb, weil die größten Buchungsportale ihren Steuersitz im Ausland haben, was vor allem in Italien verheerende Auswirkungen auf die Investitionen mit sich bringt”.

„Wir danken dem Präsidenten Manfred Pinzger und dem gesamten HGV für die wertvolle Arbeit und Unterstützung über Federalberghi. Jetzt muss das Gesetzentwurf noch durch den Senat um endgültig verabschiedet zu werden“, so Daniel Alfreider im Namen der Abgeordneten Gebhard, Schullian, Plangger, Ottobre und Marguerettaz, die alle den Abänderungsantrag unterzeichnet und unterstütz haben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen