Du befindest dich hier: Home » 2015 » Oktober

    Knappe Sache

    Die Rittner Buam haben am Samstag Sterzing mit 2 zu 1 Toren besiegt. Der HC Pustertal siegte gegen den HC Gherdeina mit 4 zu 2 Toren.

    Die Revanche

    Der HCB Südtirol schlägt Znojmo 4:3. Die Foxes haben sich am Samstag für die Heimniederlage revanchiert.

    „Was ich in Wien gesagt habe“

    Im großen Interview mit TAGESZEITUNG Online erklärt Francesco Palermo, was er in Wien wirklich gesagt hat. Und: Warum er über die „Dolomiten“ nur mehr lachen kann.

    Die Franz Thaler-Straße

    Der Südtiroler Heimatbund schlägt vor, die Cadorna Straße in Bozen in Franz Thaler Straße umzubenennen.

    Wichtiger Punkt

    Der FC Südtirol kam am Samstag im Drususstadion gegen Tabellenführer über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Dennoch ist man im Clubhaus zufrieden.

    Der Diesel-Dieb

    Die Carabinieri von Lajen haben einen 50-jährigen Mann angezeigt, der aus dem Laster seines Arbeitgebers 75 Liter Dieseltreibstoff abgepumpt hat.

    Im Namen des Buben

    Die Staatspolizei wollte am Freitag in Bozen einen 19-jährigen Fahrraddieb verhaften – doch die Beamten machten ihre Rechnung ohne den Vater des Burschen.

    „Jetzt wird’s lustig“

    Ulli Mair ist über Francesco Palermos Aussagen nicht überrascht. Die „zweifelhafte Haltung“ des Senators zur Autonomie sei bekannt gewesen. Und: Was Eva Klotz sagt.

    „Scheinheiliges Muskelspiel“

    Die BürgerUnion nennt die Reaktionen der SVP auf die Aussagen von Francesco Palermo ein „scheinheiliges Muskelspiel von politischen Weichspülern“.

    „In den Mund gelegt“

    Jetzt wehrt sich Senator Francesco Palermo: Die Tageszeitung „Dolomiten“ habe ihn inhaltlich falsch zitiert. Der Reporter habe wohl kein Englisch verstanden.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen