Du befindest dich hier: Home » News » „Es gibt keine Straftat“

„Es gibt keine Straftat“

Am Mittwoch fand die Vorverhandlung in der Causa Fraktionsgelder der Freiheitlichen statt. Rund 50.000 Euro sollen Ulli Mair und Pius Leiter laut Staatsanwaltschaft unterschlagen haben – und damit auch in der berüchtigten Penisring-Affäre falsch abgerechnet haben. Verteidiger Alessandro Tonon hat nun ein verkürztes Verfahren beantragt. Es wurde auf den 15. November vertagt. DAS VIDEO.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen