Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tod im Wald

    Tod im Wald

    Tod im Wald

    Die 64-jährige Marianne Facchinelli aus Girlan ist am Freitag beim Pilzesammeln ums Leben gekommen. Die Frau ist ins eigene Messer gestürzt.

    Der tragische Fall ist erst am Dienstag bekanntgeworden:

    Eine 64-jährige Frau aus Girlan ist beim Pilzesammeln ums Leben gekommen.

    Marianne Facchinelli, die im Trentino wohnt, soll ins eigene Messer gestürzt sein. Es waren die Verwandten, die den leblosen Körpler der Frau im Wald in Girlan entdeckten.

    Die Carabinieri ermitteln den Unfallhergang. Fremdverschulden wird nach Behördenangaben ausgeschlossen.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen