Du befindest dich hier: Home » Sport » Erfolgreiche Buam

    Erfolgreiche Buam

     

    Attachment-1Die Rittner Buam haben am Freitag das Derby gegen den HC Gherdeina mit 4 zu 1 Toren gewonnen.

    Es war, wie zu erwarten ein spannendes Derby, das beide Mannschaften unbedingt gewinnen wollten. Das 1. Drittel endete mit einem gerechten 1:1 Unentschieden. Im zweiten Drittel drehten die Rittner Buam mächtig auf und erzielten gleich drei Tore innerhalb sechs Minuten mit Brendan Cook(2x) und Luca Ansoldi.

    Keine Tore gab es im Schlussdrittel und so endete die Partei mit einem verdienten 4:1 Erfolg für die Rittner Buam.

    Wie immer starteten beide Teams vorsichtig ins Spiel.

    Gröden hatte gleich den besseren Start und erzielte auch denersten Treffer, der aber wegen eines Vergehens von den Schiedsrichtern annulliert wurde. Besonders wichtig war dieses Spiel übrigens für Mirko Quinz, der heute seinen 23. Geburtstag feierte.Es waren noch keine 10 Minuten im 1. Drittel gespielt und Gröden erzielte wieder ein Tor, diesmal ohne Regelverstoß. Torschütze war Fabrizio Senoner.

    Aber diesmal fackelten die Buam nicht lange und erzielten 5 Minuten vor Ende des 1. Drittel mit Julian Kostner den Ausgleichstreffer.

    Eine tolle Leistung zeigte Engelage in der 27. Minute, wo er einen Sologang eines Grödner Cracks perfekt blockte. Kaum war eine der Strafminuten der Rittner Buam vorbei, erzielte Brandon Cook das erlösende 2:1 für die Buam. Einen herrlichen Sologang, fünf Minuten vor Ende des Mitteldrittels,von der eigenen Spielhälfte zum Kasten von Grödens Torhüter Kostner, nutzte Brandan Cook zum 3:1 für die Buam.

    Kaum zwei Minuten gespielt und es krachte wieder: Luca Ansoldi erzielte das 4:1 für die Buam. Im Schlussdrittel tat sich in den ersten 10 Minuten wenig.

    Ritten verteidigte gut und Gröden blieb der Torerfolg verwehrt.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen