Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Angemeldete Helfer

    Angemeldete Helfer

    Angemeldete Helfer

    Die 16 Flüchtlinge, die im Brunecker Josefsheim einziehen sollen, werden wohl erst im Oktober kommen. Inzwischen haben sich bereits zahlreiche Freiwillige gemeldet, die mithelfen wollen.

    von Heinrich Schwarz

    Ursprünglich hätten die 16 Flüchtlinge im September nach Bruneck kommen sollen. „Wir haben bislang noch keinen Termin vonseiten des Landes erhalten. Aber im Oktober dürfte es soweit sein. Bis dahin werden auch die Räumlichkeiten fertig adaptiert sein“, sagt der Bürgermeister der Rienzstadt, Roland Griessmair.

    Die Bürger von Bruneck wurden bereits über die Beherbergung informiert. Ende August fand eine Versammlung statt, bei der alle Fragen der Bevölkerung beantwortet wurden. Seither wartet man rund um das Josefsheim gespannt auf die neuen Nachbarn.

    „Ich bin sehr angetan über die Tatsache, dass sich bereits ganz viele Freiwillige melden, um ihre Mithilfe zu bekunden“, so Bürgermeister Griessmair. Darunter Lehrer, die mit Schulklassen soziale Projekte organisieren wollen und Privatpersonen, die die Flüchtlinge zu einer Rodelpartie einladen wollen.

    „Auch haben sich mehrere Brunecker Bürger mit Migrationshintergrund gemeldet, die ausländische Sprachen sprechen und sagten, sie seien bereit, wenn es sie braucht“, ist Roland Griessmair erfreut.

    DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL LESEN SIE IN DER FREITAG-AUSGABE DER TAGESZEITUNG. UND: BALD AUCH SPEED-CHECK-BOXEN FÜR BRUNECK?

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (62)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen