Du befindest dich hier: Home » Chronik » Einbruch in Antholz

Einbruch in Antholz

Einbruch in Antholz (Fotos: Carabinieri)

Einbruch in Antholz (Fotos: Carabinieri)

Die Carabinieri in Antholz konnten einen Einbruch aufklären. Ein Täter wurde gefasst – nach seinem Komplizen wird noch gefahndet.

Der Einbruch ereignete sich am Donnerstag gegen 3 Uhr morgens: Zwei Männer verschafften sich über ein vergittertes Fenster Zugang zu einem Geschäft in Antholz indem sie erst das Gitter vom Fenster rissen und dann über das Fenster in das Lokal einstiegen.

Die Aktion blieb aber nicht lange unbemerkt. Die Täter lösten im Geschäft die Alarmanlage aus, die direkt mit der Carabinieri-Station verbunden war.

 

Die Beamten von Antholz und Innichen trafen zwar schnell bei der Einsatzstelle ein, die Täter waren jedoch bereits geflohen.IMG_2719

Im Zuge der Ermittlungen fanden die Carabinieri unweit des Geschäftslokals einen Lieferwagen und ein Auto, die erst vor kurzem in Eppan als gestohlen gemeldet wurden.

Eine Einheit der Beamten blieb in der Nähe des Lokals und der Autos und bemerkte am Nachmittag, wie sich zwei Männer den Fahrzeugen näherten. Beim Zugriff konnten die Carabinieri einen 25-jährigen Ausländer festnehmen, der verschiedene Einbruchswerkzeuge bei sich hatte.

Der zweite Täter ist noch auf der Flucht – die Fahndung nach dem zweiten Täter läuft.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen