Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Beseitigte Schäden

    Beseitigte Schäden

    Heftiges Gewitter im Juli

    Heftiges Gewitter im Juli

    Eineinhalb Monate nach dem schweren Unwetter in Pflersch sind die entstandenen Schäden beseitigt.

    Mittlerweile sind die Unwetterschäden, die in Pflersch aufgrund des schweren Gewitters in der Nacht vom 19. auf den 20. Juli 2015 entstanden waren, beseitigt. Bereits am Tag nach dem Unwetter nahm das Amt für Wildbachverbauung die Aufräumarbeiten am Pflerscher Bach, Teissl-, Walten- und Markartgraben auf.

    In drei Wochen wurde das Schwemmmaterial aufgeräumt, die Vermurungen beseitigt, Wasserleitungen wieder hergestellt und Straßen befahrbar gemacht.

    Die Gemeinde Brenner und die Betroffenen bedanken sich ganz besonders für die schnelle und professionelle Hilfe bei den Feuerwehren, dem Amt für Wildbachverbauung, dem Amt für Zivilschutz, der Forstbehörde und dem Amt für Landwirtschaftsdienste.

    Bürgermeister Franz Kompatscher unterstreicht die herausragende Rolle der Wildbachverbauung bei diesen Aufräumarbeiten: „Wir können stolz sein, in Südtirol einen Dienst zu haben, der immer wieder so viel Kompetenz, Professionalität und Einsatz zeigt und dies auch in Pflersch bei den Aufräumarbeiten unter Beweis gestellt hat.”

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen