Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Ankunft der Flüchtlinge

Ankunft der Flüchtlinge

Ankunft der Flüchtlinge

Bis zu 400 Flüchtlinge könnten in den nächsten Tagen in Brixen untergebracht werden, um den Freistaat Bayern zu entlasten. Heute gegen 11:00 Uhr kamen die ersten Flüchtlinge an.

Kein einziger Regionalzug wurde bis zum Eintreffen des ersten Eurocity-Zuges in Brixen kontrolliert. Dann aber musste es plötzlich sehr schnell gehen.

Rund 17 Flüchtlinge folgten den Polizeibeamten freiwillig aus dem Zug, mehrere Mitarbeiter der Sozialorganisation Volontarius begleiteten sie in die Dreifachturnhalle in der Nähe des Schulzentrums Süd in Brixen. Dort standen 164 Notbetten, die der Zivilschutz bereits gestern aufgestellt hatte, bereit.

DSC_0018

Weitere Flüchtlinge werden im Laufe des Tages erwartet.

Bis Sonntag rechne man damit, dass die Flüchtlinge erneut über die Grenze dürften, so Schuldirektor Raffeiner im Gespräch mit der TAGESZEITUNG. Damit sei der normale Schulbetrieb nicht in Gefahr.

LESEN SIE ALLE DETAILS IN DER FREITAGSAUSGABE DER TAGESZEITUNG.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen