Du befindest dich hier: Home » Night-Fieber » FF Unterinn siegt bei RedBull400

    FF Unterinn siegt bei RedBull400

    Dieses Jahr fand das Laufevent „Red Bull 400“ erstmals in Bischofshofen statt. Die Jungs von der FF Unterinn hatten die besten Waden und holten den Sieg.

    Von unten nach oben ging es 2015 bereits zum 5. Mal 400 Meter bergauf. Dieses Jahr fand das Event erstmals in Bischofshofen statt, dem alles entscheidenen letzten Stopp der Vierschanzentournee, auf der sich sonst nur die Skiflugadler in der Gegenrichtung darüber wagen.

    Bei extremen Steigungen bedarf es nicht nur einer gehörigen Portion Wagemut, sondern auch gut trainierter Waden.

    Fabian Röll, Max Alber, Ephraim Rassler und Hannes Pircher von der Freiwilligen Feuerwehr Unterinn (Ritten) haben in der Kategorie „Firefighters“ sensationell das Rennen für sich entschieden.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen