Du befindest dich hier: Home » Chronik » Drogen im Auto

    Drogen im Auto

    Drogen im Auto

    Die Polizei hat zwei Personen wegen mutmaßlichem Drogenhandel angezeigt. Rund 80 Gramm Kokain und 850 Euro Bargeld wurden im Auto gefunden.

    Am Mittwochnachmittag gegen 17.00 Uhr haben die Beamten der Staatspolizei zwei Personen wegen mutmaßlichem Drogenhandel angezeigt.

    Im Rahmen der verstärkten Kontrollen an den Autobahnhäuschen in Bozen Süd hat die Staatspolizei die beiden Männer aufgehalten.

    Es handelte sich um einen Italiener und einen Österreicher, der die bereits aufgrund von Drogenhandel aktenkundig waren.

    Bei der Kontrolle der Papiere haben die Beamten die Nervosität der beiden Männer bemerkt und daher das gesamte Fahrzeug untersucht. Im Fahrzeug fanden die Polizisten rund 80 Gramm Kokain, eine Präzisionswaage und 850 Euro in bar.

    Eine weitere Kontrolle des Fahrzeugs zeigte, dass die Revision des Autos verfallen war, wofür der Besitzer, neben der Anzeige wegen mutmaßlichen Drogenhandels, ebenfalls belangt wurde.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen