Du befindest dich hier: Home » Chronik » Bluttat live im TV

    Bluttat live im TV

    Unfassbar! Eine US-Reporterin und ihr Kameramann sind am Mittwoch in Virginia in den USA erschossen worden – während einer Live-Sendung.

    Es sind Bilder, die schocken!

    Im US-Bundesstaat Virginia sind am Mittwoch eine Reporterin und ihr Kameramann erschossen worden. – während einer Live-Schaltung!

    Bei den Opfern handelt es sich um Alison Parker (24) und Adam Ward (27) vom Sender WDBJ-TV.

    Die Bluttat ereignete sich nach Agenturmeldungen am Mittwoch in der Shopping-Mall Bridgewater Plaza. Die Schüsse fielen, als Alison Parker die Geschäftsführerin der regionalen Handelskammer zum Thema Tourismus befragte.

    Laut CNN wurde der Frau in den Rücken geschossen. Sie kam in eine Klinik.

    Ersten Informationen zufolge soll es sich um eine Ex-Mitarbeiter von WDBJ-TV handeln, der sich ungerecht behandelt gefühlt habe.

    Der Mann, Vester Lee Flanagan, soll sich selbst gerichtet haben.

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen