Du befindest dich hier: Home » Chronik » Ausgesetzte Quote

    Ausgesetzte Quote

    Ausgesetzte Quote

    Das Richterkollegium hat entscheiden: Der Gemeindeausschuss von Kurtinig kann in seiner Form bestehen bleiben und missachtet damit nicht die gesetzliche Frauenquote.

     

    „Wer Wind sät, wird Sturm ernten“, schmunzelt der Kurtiniger Bürgermeister Manfred Mayr über die erfolgreiche Aussetzungsbestätigung des Richterkollegiums. Der Bürgermeister hatte sich gegen die Berechnungsmethode der Frauenquote gewehrt und jetzt einen Erfolg eingefahren.

    Das Richterkollegium am Verwaltungsgericht in Bozen hat der Gemeinde Kurtinig Recht gegeben und damit die Aussetzung des Beschlusses der Landesregierung, die schon mit einer ersten Dringlichkeitsverordnung ausgesetzt wurde, bestätigt.

    Nächster Schritt wäre jetzt eine Hauptversammlung in rund eineinhalb Jahren. Bis dahin wird der Ausschuss und auch der Gemeinderat in dieser Form bestehen bleiben.

    LESEN SIE IN DER PRINT-AUSGABE:

    *Was der Bürgermeister zu diesem Erfolg sagt und wie es jetzt weitergeht. 

    Clip to Evernote

    Kommentare (7)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen