Du befindest dich hier: Home » Chronik » PKW stürzt über Böschung

PKW stürzt über Böschung

PKW stürzt über Böschung

Am Dienstag wurde die FF Kastelruth mit Alarmstufe 5 zu einer Fahrzeugbergung neben der Landesstraße Telfen-Waidbruck auf der Höhe der Einfahrt zum Nixwerterhof gerufen.

Der Lenker eines PKW’s verlor aufgrund regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet über die Straße hinaus und rollte über eine steile Böschung hinunter, wo ihn nach ca. 50 Meter Bäume bremsten. Glücklicherweise blieb der Fahrzeuglenker unverletzt.

Das beschädigte Fahrzeug wurde von der Feuerwehr mit der Seilwinde des Rüstfahrzeuges wieder auf die Straße gezogen, von wo aus es anschließend abgeschleppt wurde. Das ausgetretene Öl wurde mit Bindemittel gebunden.

Im Einsatz standen 20 Mann mit dem Fahrzeug 1, Last, TLF und Rüstfahrzeug. Weiters standen die Feuerwehr Seis, die Gemeindepolizei, das Weiße Kreuz und die Carabinieri im Einsatz. Der Einsatz war um 14.15 Uhr beendet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen