Du befindest dich hier: Home » Chronik » Sturz in den Tod

    Sturz in den Tod

    Foto: FF Mühlwald

    Foto: FF Mühlwald

    Tragischer Verkehrsunfall am Gornerberg in Mühlwald: Ein 79-jähriger Bauer stürzte mit seinem Dreirad in den Wald und kam dabei ums Leben.

    Der Unfall ereignete sich bereits am frühen Morgen gegen 07.30 Uhr. Ein 79-jähriger Bauer aus Mühlwald war mit seinem Dreirad auf der Bergstraße am Gornerberg unterwegs. Er wollte zu einem Stall fahren, um das Vieh auf die Weide zu bringen.

    Vermutlich wurde der Einheimische von Übelkeit überfallen, kam von der Straße ab und stürzte im Wald rund 30 bis 40 Meter ab. Der 79-Jährige dürfte sofort tot gewesen sein.

    Entdeckt wurde der tragische Unfall erst gegen 08.30 Uhr von einem Spaziergänger, der sofort die Rettungskräfte alarmierte. Für den Verunglückten konnte aber nichts mehr getan werden.

    Im Einsatz standen der Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites, das Weiße Kreuz, die Freiwillige Feuerwehr Mühlwald, die Bergrettung und die Notfallseelsorge. Die Carabinieri ermitteln den genauen Unfallhergang.

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen