Du befindest dich hier: Home » News » Dem Land Tirol die T-Shirts

    Dem Land Tirol die T-Shirts

    Dem Land Tirol die T-Shirts
    Die Süd-Tiroler Freiheit weist in der Verbotsdebatte um patriotische T-Shirts auf ein entsprechendes Rechtsgutachten hin. Daraus gehe hervor: Die Leibchen sind in Schulen erlaubt.
    Schulen dürfen das Tragen von patriotischen T-Shirts (z.B. „Dem Land Tirol die Treue“) und die Verwendung von Werbeartikel (z.B. Aufkleber mit Tiroler Adler) nicht verbieten. Darauf weist die Süd-Tiroler Freiheit nach diesbezüglichen Vorfällen in einer Presseaussendung erneut hin.“Nachdem die Süd-Tiroler Freiheit immer öfter Beschwerden bezüglich des Verbotes ihrer Werbemittel, einschließlich des Tiroler Schulmerkheftes, erhielt, hat die Süd-Tiroler Freiheit vor einigen Jahren bei der damaligen Kinder- und Jugendanwältin, Dr.in Vera Nicolussi-Leck, ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben“, erklärt das Leitungsmitglied der Bewegung Süd-Tiroler Freiheit, Werner Thaler.

    Patriotische Shirts: In Schulen erlaubt?

    Patriotische Shirts: In Schulen erlaubt?

    Aus dem Gutachten gehe unter anderem klar hervor, dass Schulen in Ausübung ihrer Verwaltungs- und Organisationsautonomie nicht berechtigt sind, ein Verbot der Verbreitung von Merkheften, Leibchen und anderer Werbemittel von politischen Parteien auszusprechen. Dies würde dem Artikel 21 der Verfassung widersprechen, der das Recht auf Äußerung der eigenen Gedanken durch Wort, Schrift und jedes andere Mittel der Verbreitung festschreibt. Zudem räumt Artikel 49 jedem Bürger das Recht ein, in demokratischer Form an der Ausrichtung der Staatspolitik mitzuwirken.

    Vorausgesetzt wird, dass besagte Werbemittel nicht der Rechtsordnung widersprechen und außerhalb der Schule produziert und vertrieben werden. Dieses Recht auf Verbreitung der eigenen Meinung wird zudem durch geltendes EU-Recht, die europäische Menschenrechtskonvention und internationales Recht geschützt. Der Minderjährige wird hierbei dem Erwachsenen gleichgestellt, woraus für diesen die gleichen Rechte resultieren. Zudem besteht ein Diskriminierungsverbot von Schülern aufgrund ihrer politischen Ansichten.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (62)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen